lu.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Ein Koch in einem der besten Restaurants der Welt kommt nach Hause, um Amerikas Schulessen zu erneuern

Ein Koch in einem der besten Restaurants der Welt kommt nach Hause, um Amerikas Schulessen zu erneuern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Nach drei Jahren in einem der besten Restaurants der Welt wird Daniel Giusti seine Talente darauf konzentrieren, das Schulessen zu verbessern

Giustis Firma Brigaid wird Schulen mit brandneuen Küchen ausstatten und Köche einstellen, die in Vollzeit darin arbeiten.

Daniel Giusti, der amerikanische Küchenchef im Noma, dem immer wieder besten Restaurant der Welt (dieses Jahr ist es die Nummer drei), wird Ende des Jahres seinen Posten aufgeben und nach Washington zurückkehren, wo er wird sich einem ganz anderen Bereich der Lebensmittelindustrie zuwenden – dem Schulessen.

Im Januar wird Giusti Noma verlassen, das derzeit eine eigene große Transformation durchläuft, um sein eigenes Unternehmen Brigaid zu gründen, das sich auf die Verbesserung der Ernährungsstandards für amerikanische Schulkinder konzentriert. Brigaid wird die Küchen in Schulen entweder renovieren oder komplett neu bauen und dann professionelle Köche für die Arbeit einstellen, ein Projekt, das ernsthaftes Kapital von Investoren erfordert, um die Giusti derzeit wirbt.

Die Aufgabe ist nicht klein, wenn man bedenkt, dass die Politik hinter der Bereitstellung von gutem Essen für Kinder überraschend kompliziert ist und dass das USDA den Schulen 3,07 US-Dollar pro Tag für jeden Schüler mit Anspruch auf kostenloses Mittagessen und 29 Cent für jeden Schüler, der den vollen Preis bezahlt, zur Verfügung stellt.

Unter seinen Mentoren hat sich Giusti an Sam Kass gewandt, den ehemaligen Chefkoch des Weißen Hauses und Obamas Berater für Ernährungspolitik und derzeitiger leitender Lebensmittelanalyst für NBC News. „Es gibt eine ganze Reihe von Herausforderungen, die es sehr, sehr schwierig machen“, notwendige Änderungen vorzunehmen, sagte Kass der Washington Post. „Aber gleichzeitig gibt es in der Schulernährungswelt eine Denkkultur, die an sich schon ein Problem ist. Jemand, der mit neuen Ideen von außen kommt, ist gut.“


In diesem Jahr: Die 13 am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Bay Area

Wenn es jemals ein Jahr gab, um auf neue lokale Unternehmen zu achten, dann ist es 2021.

In der Regel im Januar oder Februar haben unsere Food-Autoren und Kollegen in der Bay Area die am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Region im Visier. Dies sind die Hot Spots, aufstrebende Köche und diejenigen, die man beobachten sollte.

Irgendwie machen in diesem Jahr während einer beispiellosen Zeit des Verlustes, von der die National Restaurant Association schätzt, dass 110.000 Restaurants oder jedes sechste verschwunden ist, Gastronomen in Nordkalifornien immer noch Schlagzeilen für ihre bevorstehenden neuen Reiseziele, von San Jose bis Tiburon und überall in zwischen.

Einige Restaurants waren vor der Pandemie in Arbeit und wurden aufgrund der Auflagen für Unterkünfte vor Ort verzögert. Andere sind Lebensträume oder permanente Dreh- und Angelpunkte, feine Gastronomiebetriebe werden zugunsten von Takeaway-freundlicher, fein-legerer Küche aufgegeben.

Hier sind 13, die wir im Auge behalten werden. Du solltest auch.

Bar Quiote, Livermore

Du kennst Mezcal. Aber was ist mit Sotol, Bacanora und Raicilla? Diese mexikanischen handwerklichen Spirituosen — plus ein Killer-Hotdog — werden im Mittelpunkt dieser Cocktailbar und des Restaurants eines Teams stehen, zu dem die Mitbegründer von Range Life in Livermore gehören.

Die Besitzer der Bar Quiote, von links, Waine Longwell, seine Frau Lauren Heanes-Longwell und Christian Schaal planen, ihre Cocktailbar und ihr Restaurant im März zu eröffnen. (Doug Duran/Bay Area News Group)

Bar Quiote, im Besitz und betrieben von Waine Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Bardirektor von Range Life), Lauren Heanes-Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Kreativdirektor von Range Life) und Christian Schaal (ehemaliger Barmanager von Zebulon in Los Angeles) ) wird ihre Version eines traditionellen Sonora Hot Dogs mit Speck, Bohnen, Pico de Gallo, Salsa Verde und Cotija zusammen mit einer Auswahl anderer vom Südwesten inspirierter Bargerichte anbieten.

Neben Craft-Cocktails serviert die Bar Quiote seltene und handwerklich hergestellte mexikanische Spirituosen auf Keramik aus Oaxaca. Der Innenraum verfügt über gekalkte Wände und eine maßgefertigte, hufeisenförmige Bar aus Hickoryholz.

Einzelheiten: Bar Quiote wird voraussichtlich Mitte März in 112 Maple St., Livermore, eröffnen www.facebook.com/barquiote

BE.STÉAK.Ă, Campbell

Dieses Gourmet-Steakhouse von Chefkoch Jeffrey Stout von Orchard City Kitchen wurde im Dezember technisch mit einem Sieben-Gänge-Degustationsmenü nur zur Abholung am Straßenrand eröffnet. Ja, das haben wir auch nicht gemacht.

Aber ab dem 12. Februar ist das Stout jetzt für Mahlzeiten im Freien mit einer Auswahl an kleinen Tellern, Steaks, Pasta und Beilagen in einer im Freien zentrierten Umgebung mit zwei beheizten Terrassen für bis zu 60 Personen geöffnet.

Zu den charakteristischen Angeboten zählen Beef Fat Popovers, Prosciutto di Parma mit Gnocco Fritto, Gnudi Pomodori, Gebratener Kürbis Cappellacci, Bistecca alla Fiorentina, Griddled Polenta Cake und Salzburger Nockerl. Das Getränkeprogramm umfasst eine Weinkarte von 300 Flaschen mit Schwerpunkt Italien und elegante, gaumenreinigende Cocktails wie den Velvet Cummerbund aus Gin, Fino Sherry, Anis, Falernum und Basilikum.

Im Inneren finden Sie, wenn Sitzgelegenheiten erlaubt sind, Chitarra-Kunstwerke und ein Farbschema aus neutralem Weiß, Blau, Grau und gebranntem Orange, ergänzt durch helle Walnuss gebeizte Tischplatten, die mit weißen Leinentischdecken geschmückt sind. Auf jeden Fall ein Showstopper und einer, den man in der South Bay sehen sollte.

Einzelheiten: Geöffnet für Mahlzeiten im Freien von 17 bis 21 Uhr. Mittwoch bis Sonntag, 1887 S. Bascom Ave., im Pruneyard Shopping Center, Campbell http://besteaka.com

Chef-Eigentümer Lito Saldana hält einen Flug von 10 Tacos in seinen 5 Tacos and Beers in Albany. Das Konzept kommt diesen Sommer nach Walnut Creek. (Ray Chavez/Bay Area News Group)

5 Tacos & Biere, Walnut Creek

Lito Saldana, der Chef-Eigentümer von 5 Tacos & Beers in Albany und El Cerrito, bringt das mexikanische Biergartenkonzept in den ehemaligen Tender Greens-Bereich in der Innenstadt von Walnut Creek. Sie servieren täglich fünf verschiedene Tacos, wie zum Beispiel in Barbacoa-Adobo marinierte Rinderrippchen, die aus Bio-Fleisch und -Erzeugnissen und handgemachten Tortillas hergestellt werden, zusammen mit 30 bis 40 lokalen Craft-Bieren aus der Custom-Keg-Room. Suchen Sie auch nach einem Wochenend-Taco-Brunch mit Live-Musik.

Einzelheiten: 5 Tacos & Beers wird voraussichtlich diesen Sommer in 1352 Locust St., Walnut Creek www.5tacos.com eröffnen.

Das Eataly Emporium auf der Valley Fair, wie dieses im New Yorker Stadtteil Flatiron, bietet eine erstaunliche Auswahl an Käse, Salumi und anderen italienischen Spezialitäten. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Eataly) Eataly

Eataly, Santa Clara

Das kulinarische Erlebnis “shop, eat, learn”, bekannt als Eataly, ist noch auf dem besten Weg, noch in diesem Jahr sein Debüt im Silicon Valley zu feiern.

Der Bau des 51.000 Quadratmeter großen, dreistöckigen Marktplatz- und Restaurantkomplexes – des ersten in Nordkalifornien – auf der Westfield Valley Fair im Rahmen der 1-Milliarde-Dollar-Erweiterung des Santa Clara-Zentrums.

Das Konzept wurde als Disneyland für italienische Feinschmecker bezeichnet, mit Pasta, Käse, Saucen, Eis, Wein, Espresso – und jeder Menge Inspiration für den Hausmannskoch – unter einem Dach.

Der Unternehmer Oscar Farinetti eröffnete 2007 sein erstes Eataly in Turin, Italien, und das Unternehmen betreibt heute 41 Geschäfte weltweit. Es gibt mehrere in Nordamerika, darunter New York (zwei), Toronto, Chicago, Boston, Los Angeles und Las Vegas. Der neueste, ein Standort in Dallas, wurde 2020 eröffnet.

Einzelheiten: 2855 Stevens Creek Blvd., Santa Clara www.eataly.com/us_en/.

Dela Cura und Sundo, Oakland

Chefkoch Chikara Ono wird sein ehemaliges Swan’s Market Izakaya, B-Dama, als zwei lässige Konzepte neu erfinden, die von den Food Halls der japanischen Kaufhäuser inspiriert sind. Dela Curo wird sich auf japanisches schwarzes Curry spezialisieren, während sich Sundo auf Japans berühmte dicke, süße Milchbrotfruchtsandwiches konzentriert. Beide sind zum Mitnehmen geeignet und stehen auf der Speisekarte des Berkeley Bowl West Cafe, in dem Küchenchef Ono während der Pandemie tätig ist.

Einzelheiten: Dela Cura und Sundo sollen in diesem Frühjahr in der 901 Washington St., Oakland, eröffnen.

Chefkoch Masaharu Morimoto, der in der Santana Row von San Jose ein neues Restaurantkonzept namens Momosan Ramen & Sake eröffnen wird. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Santana Row) Federal Realty

Momosan Santana Row, San Jose

Ja, Masaharu Morimoto kommt immer noch in die Stadt.

Vor einem Jahr kündigte der berühmte Iron Chef an, in diesem schicken Zentrum ein zwangloses Restaurant, das Momosan Santana Row, zu eröffnen. „San Jose ist eine Stadt mit traditioneller Kultur, einschließlich Traditionen, die aus Japan übernommen wurden, sowie modernster Technologie als Zentrum des Silicon Valley“, sagte Morimoto damals in einer Erklärung. „Ich freue mich sehr darauf, die Herausforderungen und Möglichkeiten zu erkunden, die mir ein so einzigartiger Ort bietet.“

Morimoto stellt sich Momosan als eine unterhaltsame, ungezwungene Umgebung vor, um Ramen, Sake und Bier zu genießen. Für einen kleinen Vorgeschmack auf das, was kommt, sehen Sie sich die Speisekarte für die Orte Waikiki, Seattle oder New York City an: Schweinegyoza, Softshell-Bao, Hühnchen-Karaage und Maki vermischen sich auf der Speisekarte mit einem halben Dutzend Ramen-Schalen. Und erwarten Sie auch einige kreative Gerichte, die nur im Tal erhältlich sind.

Suchen Sie nach einer Eröffnung im Spätsommer oder Frühherbst in der erstklassigen Ecke, die früher von Pasta Pomodoro besetzt war, sagte eine Sprecherin von The Row.

Einzelheiten: Santana Row Plaza und Olsen Drive www.momosanramen.com

Wenn er in San Franciscos Tenderloin eröffnet wird, wird der La Cocina Municipal Market die erste von Frauen geführte Food Hall des Landes sein. (Mit freundlicher Genehmigung von LMNOP Design Inc)

Städtischer Marktplatz von La Cocina, Tenderloin

Durch die Pandemie verzögert, wird diese mit Spannung erwartete, von Frauen geführte Lebensmittelhalle – die erste des Landes – mit sechs Lebensmittelunternehmerinnen eröffnet. Sie sind: Estrellita Snack’s, ein salvadorianischer Ort für Pupusas und Tamales Chefkoch-Besitzer Tiffany Carter’s Boug Cali, bekannt für Gumbo und Po Boys Dilsa Lugo’s Los Cilantros mexikanische Küche Kayma, ein algerischer Ort von Wafa und Mounir Bahloul Mi Morena, ein Tacos de Guisado-Kiosk aus Guadalupe Moreno und Nafy Flatleys Baobab-zentriertem senegalesischem Saftgeschäft.

Laut den Gründern von La Cocina wird der städtische Marktplatz nach seiner Eröffnung wirtschaftliche Möglichkeiten für Frauen mit niedrigem Einkommen und Einwanderer sowie einen sicheren und zugänglichen Raum für die Bewohner von Tenderloin bieten. Nach einer sechswöchigen Baupause im vergangenen März aufgrund von Unterbringungsmandaten wurden die Bauarbeiten wieder aufgenommen und die Inspektionen wurden im Dezember verabschiedet.

Einzelheiten: Der Marktplatz soll im zeitigen Frühjahr in der 101 Hyde St., San Francisco, zum Mitnehmen eröffnet werden https://lacocinasf.org

Square Pie Guys, das Pizzalokal im Detroit-Stil in SoMA, eröffnet diesen März seinen ersten Standort in East Bay. (Mit freundlicher Genehmigung von Square Pie Jungs)

Square Pie Jungs, Oakland

Die verrückt-populäre Pizzeria San Francisco, die für handwerkliche Pizzas im Detroit-Stil bekannt ist, wird in diesem Frühjahr ihr zweites Zuhause in Oakland. Die Miteigentümer Marc Schechter und Danny Stoller bieten eine ähnliche Speisekarte wie ihr SoMa-Standort: Signature Cheddar Cheese Edge und Mozzarella-Pizzas, darunter das Bacon My Heart, das Big Von mit Ricottacreme und Mike's Hot Honey sowie der neue JLin Pie, eine Zusammenarbeit mit Basketball-Ikone Jeremy Lin. Darüber hinaus bringen sie Hetchy’s Hots, den nur online verfügbaren Nashville Hot Chicken Sandwich Shop des Restaurants, auch nach Oakland.

Einzelheiten: Square Pie Guys wird voraussichtlich im März in der 499 Ninth St., Oakland, eröffnen, wobei das Restaurant täglich um 11 Uhr öffnet https://squarepieguys.com.

La Perla Puertoricanische Küche, Oakland

La Perla ist diese Woche für eine sanfte Eröffnung vorgesehen und ist der mit Spannung erwartete Ziegel und Mörtel des Vater-Sohn-Duos Cheo und Gabriel Ortiz, die in den letzten drei Jahren ihren Mofongo — gebratene grüne Kochbananen, die püriert werden . geschleudert haben , gewürzt und belegt mit verschiedenen Fleischsorten — und anderen puertoricanischen Spezialitäten von einer Imbisstheke im Two Star Market im Dimond District von Oakland.


In diesem Jahr: Die 13 am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Bay Area

Wenn es jemals ein Jahr gab, um auf neue lokale Unternehmen zu achten, dann ist es 2021.

In der Regel im Januar oder Februar haben unsere Food-Autoren und Kollegen in der Bay Area die am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Region im Visier. Dies sind die Hot Spots, aufstrebende Köche und diejenigen, die man beobachten sollte.

Irgendwie machen in diesem Jahr während einer beispiellosen Zeit des Verlustes, die die National Restaurant Association schätzt, 110.000 Restaurants oder jedes sechste weg, Gastronomen in Nordkalifornien immer noch Schlagzeilen für ihre bevorstehenden neuen Reiseziele, von San Jose bis Tiburon und überall in zwischen.

Einige Restaurants waren vor der Pandemie in Arbeit und wurden aufgrund der Auflagen für Unterkünfte vor Ort verzögert. Andere sind Lebensträume oder permanente Dreh- und Angelpunkte, feine Gastronomiebetriebe werden zugunsten von Takeaway-freundlicher, fein-legerer Küche aufgegeben.

Hier sind 13, die wir im Auge behalten werden. Du solltest auch.

Bar Quiote, Livermore

Sie kennen Mezcal. Aber was ist mit Sotol, Bacanora und Raicilla? Diese mexikanischen handwerklichen Spirituosen — plus ein Killer-Hotdog — werden im Mittelpunkt dieser Cocktailbar und des Restaurants eines Teams stehen, zu dem die Mitbegründer von Range Life in Livermore gehören.

Die Bar Quiote-Besitzer, von links, Waine Longwell, seine Frau Lauren Heanes-Longwell und Christian Schaal planen, ihre Cocktailbar und ihr Restaurant im März zu eröffnen. (Doug Duran/Bay Area News Group)

Bar Quiote, im Besitz und betrieben von Waine Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Bardirektor von Range Life), Lauren Heanes-Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Kreativdirektor von Range Life) und Christian Schaal (ehemaliger Barmanager von Zebulon in Los Angeles) ) wird ihre Version eines traditionellen Sonora Hot Dogs mit Speck, Bohnen, Pico de Gallo, Salsa Verde und Cotija zusammen mit einer Auswahl anderer vom Südwesten inspirierter Bargerichte anbieten.

Neben Craft-Cocktails serviert die Bar Quiote seltene und handwerklich hergestellte mexikanische Spirituosen auf Keramik aus Oaxaca. Der Innenraum verfügt über gekalkte Wände und eine maßgefertigte, hufeisenförmige Bar aus Hickoryholz.

Einzelheiten: Bar Quiote wird voraussichtlich Mitte März in 112 Maple St., Livermore, eröffnen www.facebook.com/barquiote

BE.STÉAK.Ă, Campbell

Dieses Gourmet-Steakhouse von Chefkoch Jeffrey Stout von Orchard City Kitchen wurde im Dezember technisch mit einem Sieben-Gänge-Degustationsmenü nur zur Abholung am Straßenrand eröffnet. Ja, das haben wir auch nicht gemacht.

Aber ab dem 12. Februar ist das Stout jetzt für Mahlzeiten im Freien mit einer Auswahl an kleinen Tellern, Steaks, Pasta und Beilagen in einer im Freien zentrierten Umgebung mit zwei beheizten Terrassen für bis zu 60 Personen geöffnet.

Zu den charakteristischen Angeboten zählen Beef Fat Popovers, Prosciutto di Parma mit Gnocco Fritto, Gnudi Pomodori, Gebratener Kürbis Cappellacci, Bistecca alla Fiorentina, Griddled Polenta Cake und Salzburger Nockerl. Das Getränkeprogramm umfasst eine Weinkarte von 300 Flaschen mit Schwerpunkt Italien und elegante, gaumenreinigende Cocktails wie den Velvet Cummerbund aus Gin, Fino Sherry, Anis, Falernum und Basilikum.

Im Inneren finden Sie, wenn Sitzgelegenheiten erlaubt sind, Chitarra-Kunstwerke und ein Farbschema aus neutralem Weiß, Blau, Grau und gebranntem Orange, ergänzt durch helle Walnuss gebeizte Tischplatten, die mit weißen Leinentischdecken geschmückt sind. Auf jeden Fall ein Showstopper und einer, den man in der South Bay sehen sollte.

Einzelheiten: Geöffnet für Mahlzeiten im Freien von 17 bis 21 Uhr. Mittwoch bis Sonntag, 1887 S. Bascom Ave., im Pruneyard Shopping Center, Campbell http://besteaka.com

Chef-Eigentümer Lito Saldana hält einen Flug von 10 Tacos in seinen 5 Tacos and Beers in Albany. Das Konzept kommt diesen Sommer nach Walnut Creek. (Ray Chavez/Bay Area News Group)

5 Tacos & Biere, Walnut Creek

Lito Saldana, der Chefkoch von 5 Tacos & Beers in Albany und El Cerrito, bringt das mexikanische Biergartenkonzept in den ehemaligen Tender Greens-Bereich in der Innenstadt von Walnut Creek. Sie servieren täglich fünf verschiedene Tacos, wie zum Beispiel in Barbacoa-Adobo marinierte Rinderrippchen, die aus Bio-Fleisch und -Erzeugnissen und handgemachten Tortillas hergestellt werden, zusammen mit 30 bis 40 lokalen Craft-Bieren aus der Custom-Keg-Room. Suchen Sie auch nach einem Wochenend-Taco-Brunch mit Live-Musik.

Einzelheiten: 5 Tacos & Beers wird voraussichtlich diesen Sommer in 1352 Locust St., Walnut Creek www.5tacos.com eröffnen.

Das Eataly Emporium auf der Valley Fair, wie dieses im New Yorker Stadtteil Flatiron, bietet eine erstaunliche Auswahl an Käse, Salumi und anderen italienischen Spezialitäten. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Eataly) Eataly

Eataly, Santa Clara

Das kulinarische Erlebnis “shop, eat, learn”, bekannt als Eataly, ist noch auf dem besten Weg, noch in diesem Jahr sein Debüt im Silicon Valley zu feiern.

Der Bau des 51.000 Quadratmeter großen, dreistöckigen Marktplatz- und Restaurantkomplexes – des ersten in Nordkalifornien – auf der Westfield Valley Fair im Rahmen der 1-Milliarde-Dollar-Erweiterung des Santa Clara-Zentrums.

Das Konzept wurde als Disneyland für italienische Feinschmecker bezeichnet, mit Pasta, Käse, Saucen, Eis, Wein, Espresso – und jeder Menge Inspiration für den Hausmannskoch – unter einem Dach.

Der Unternehmer Oscar Farinetti eröffnete 2007 sein erstes Eataly in Turin, Italien, und das Unternehmen betreibt heute 41 Geschäfte weltweit. Es gibt mehrere in Nordamerika, darunter New York (zwei), Toronto, Chicago, Boston, Los Angeles und Las Vegas. Der neueste, ein Standort in Dallas, wurde 2020 eröffnet.

Einzelheiten: 2855 Stevens Creek Blvd., Santa Clara www.eataly.com/us_en/.

Dela Cura und Sundo, Oakland

Chefkoch Chikara Ono wird sein ehemaliges Swan’s Market Izakaya, B-Dama, als zwei lässige Konzepte neu erfinden, die von den Lebensmittelhallen der japanischen Kaufhäuser inspiriert sind. Dela Curo wird sich auf japanisches schwarzes Curry spezialisieren, während sich Sundo auf Japans berühmte dicke, süße Milchbrotfruchtsandwiches konzentriert. Beide sind zum Mitnehmen geeignet und stehen auf der Speisekarte des Berkeley Bowl West Cafe, in dem Küchenchef Ono während der Pandemie tätig ist.

Einzelheiten: Dela Cura und Sundo sollen in diesem Frühjahr in der 901 Washington St., Oakland, eröffnen.

Chefkoch Masaharu Morimoto, der in der Santana Row von San Jose ein neues Restaurantkonzept namens Momosan Ramen & Sake eröffnen wird. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Santana Row) Federal Realty

Momosan Santana Row, San Jose

Ja, Masaharu Morimoto kommt immer noch in die Stadt.

Vor einem Jahr kündigte der berühmte Iron Chef an, in diesem schicken Zentrum ein zwangloses Restaurant, das Momosan Santana Row, zu eröffnen. „San Jose ist eine Stadt mit traditioneller Kultur, einschließlich Traditionen, die aus Japan übernommen wurden, sowie modernster Technologie als Zentrum des Silicon Valley“, sagte Morimoto damals in einer Erklärung. „Ich freue mich sehr darauf, die Herausforderungen und Möglichkeiten zu erkunden, die mir ein so einzigartiger Ort bietet.“

Morimoto stellt sich Momosan als eine unterhaltsame, ungezwungene Umgebung vor, um Ramen, Sake und Bier zu genießen. Für einen kleinen Vorgeschmack auf das, was kommt, sehen Sie sich die Speisekarte für die Orte Waikiki, Seattle oder New York City an: Schweinegyoza, Softshell-Bao, Hühnchen-Karaage und Maki vermischen sich auf der Speisekarte mit einem halben Dutzend Ramen-Schalen. Und erwarten Sie auch einige kreative Gerichte, die nur im Tal erhältlich sind.

Suchen Sie nach einer Eröffnung im Spätsommer oder Frühherbst in der erstklassigen Ecke, die früher von Pasta Pomodoro besetzt war, sagte eine Sprecherin von The Row.

Einzelheiten: Santana Row Plaza und Olsen Drive www.momosanramen.com

Wenn er in San Franciscos Tenderloin eröffnet wird, wird der La Cocina Municipal Market die erste von Frauen geführte Food Hall des Landes sein. (Mit freundlicher Genehmigung von LMNOP Design Inc)

Städtischer Marktplatz von La Cocina, Tenderloin

Durch die Pandemie verzögert, wird diese mit Spannung erwartete, von Frauen geführte Lebensmittelhalle – die erste des Landes – mit sechs Lebensmittelunternehmerinnen eröffnet. Sie sind: Estrellita Snack’s, ein salvadorianischer Ort für Pupusas und Tamales Chefkoch-Besitzer Tiffany Carter’s Boug Cali, bekannt für Gumbo und Po Boys Dilsa Lugo’s Los Cilantros mexikanische Küche Kayma, ein algerischer Ort von Wafa und Mounir Bahloul Mi Morena, ein Tacos de Guisado-Kiosk aus Guadalupe Moreno und Nafy Flatleys Baobab-zentriertem senegalesischem Saftgeschäft.

Laut den Gründern von La Cocina wird der städtische Marktplatz nach seiner Eröffnung wirtschaftliche Möglichkeiten für Frauen mit niedrigem Einkommen und Einwanderer sowie einen sicheren und zugänglichen Raum für die Bewohner von Tenderloin bieten. Nach einer sechswöchigen Baupause im vergangenen März aufgrund von Unterbringungsmandaten wurden die Bauarbeiten wieder aufgenommen und die Inspektionen wurden im Dezember verabschiedet.

Einzelheiten: Der Marktplatz soll im zeitigen Frühjahr in der 101 Hyde St., San Francisco, zum Mitnehmen eröffnet werden https://lacocinasf.org

Square Pie Guys, das Pizzalokal im Detroit-Stil in SoMA, eröffnet diesen März seinen ersten Standort in East Bay. (Mit freundlicher Genehmigung von Square Pie Jungs)

Square Pie Jungs, Oakland

Die verrückt-populäre Pizzeria San Francisco, die für handwerkliche Pizzas im Detroit-Stil bekannt ist, wird in diesem Frühjahr ihr zweites Zuhause in Oakland. Die Miteigentümer Marc Schechter und Danny Stoller bieten eine ähnliche Speisekarte wie ihr SoMa-Standort: Signature Cheddar Cheese Edge und Mozzarella-Pizzas, darunter das Bacon My Heart, das Big Von mit Ricottacreme und Mike's Hot Honey sowie der neue JLin Pie, eine Zusammenarbeit mit Basketball-Ikone Jeremy Lin. Darüber hinaus bringen sie Hetchy’s Hots, den nur online verfügbaren Nashville Hot Chicken Sandwich Shop des Restaurants, auch nach Oakland.

Einzelheiten: Square Pie Guys wird voraussichtlich im März in der 499 Ninth St., Oakland, eröffnen, wobei das Restaurant täglich um 11 Uhr öffnet https://squarepieguys.com.

La Perla Puertoricanische Küche, Oakland

La Perla ist diese Woche für eine sanfte Eröffnung vorgesehen und ist der mit Spannung erwartete Ziegel und Mörtel des Vater-Sohn-Duos Cheo und Gabriel Ortiz, die in den letzten drei Jahren ihren Mofongo — gebratene grüne Kochbananen, die püriert werden . geschleudert haben , gewürzt und belegt mit verschiedenen Fleischsorten — und anderen puertoricanischen Spezialitäten von einer Imbisstheke im Two Star Market im Dimond District von Oakland.


In diesem Jahr: Die 13 am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Bay Area

Wenn es jemals ein Jahr gab, um auf neue lokale Unternehmen zu achten, dann ist es 2021.

In der Regel im Januar oder Februar haben unsere Food-Autoren und Kollegen in der Bay Area die am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Region im Visier. Dies sind die Hot Spots, aufstrebende Köche und diejenigen, die man beobachten sollte.

Irgendwie machen in diesem Jahr während einer beispiellosen Zeit des Verlustes, die die National Restaurant Association schätzt, 110.000 Restaurants oder jedes sechste weg, Gastronomen in Nordkalifornien immer noch Schlagzeilen für ihre bevorstehenden neuen Reiseziele, von San Jose bis Tiburon und überall in zwischen.

Einige Restaurants waren vor der Pandemie in Arbeit und wurden aufgrund der Auflagen für Unterkünfte vor Ort verzögert. Andere sind Lebensträume oder permanente Dreh- und Angelpunkte, feine Gastronomiebetriebe werden zugunsten von Takeaway-freundlicher, fein-legerer Küche aufgegeben.

Hier sind 13, die wir im Auge behalten werden. Du solltest auch.

Bar Quiote, Livermore

Sie kennen Mezcal. Aber was ist mit Sotol, Bacanora und Raicilla? Diese mexikanischen handwerklichen Spirituosen — plus ein Killer-Hotdog — werden im Mittelpunkt dieser Cocktailbar und des Restaurants eines Teams stehen, zu dem die Mitbegründer von Range Life in Livermore gehören.

Die Bar Quiote-Besitzer, von links, Waine Longwell, seine Frau Lauren Heanes-Longwell und Christian Schaal planen, ihre Cocktailbar und ihr Restaurant im März zu eröffnen. (Doug Duran/Bay Area News Group)

Bar Quiote, im Besitz und betrieben von Waine Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Bardirektor von Range Life), Lauren Heanes-Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Kreativdirektor von Range Life) und Christian Schaal (ehemaliger Barmanager von Zebulon in Los Angeles) ) wird ihre Version eines traditionellen Sonora Hot Dogs mit Speck, Bohnen, Pico de Gallo, Salsa Verde und Cotija zusammen mit einer Auswahl anderer vom Südwesten inspirierter Bargerichte anbieten.

Neben Craft-Cocktails serviert die Bar Quiote seltene und handwerklich hergestellte mexikanische Spirituosen auf Keramik aus Oaxaca. Der Innenraum verfügt über gekalkte Wände und eine maßgefertigte, hufeisenförmige Bar aus Hickoryholz.

Einzelheiten: Bar Quiote wird voraussichtlich Mitte März in 112 Maple St., Livermore, eröffnen www.facebook.com/barquiote

BE.STÉAK.Ă, Campbell

Dieses Gourmet-Steakhouse von Chefkoch Jeffrey Stout von Orchard City Kitchen wurde im Dezember technisch mit einem Sieben-Gänge-Degustationsmenü nur zur Abholung am Straßenrand eröffnet. Ja, das haben wir auch nicht gemacht.

Aber ab dem 12. Februar ist das Stout jetzt für Mahlzeiten im Freien mit einer Auswahl an kleinen Tellern, Steaks, Pasta und Beilagen in einer im Freien zentrierten Umgebung mit zwei beheizten Terrassen für bis zu 60 Personen geöffnet.

Zu den charakteristischen Angeboten zählen Beef Fat Popovers, Prosciutto di Parma mit Gnocco Fritto, Gnudi Pomodori, Gebratener Kürbis Cappellacci, Bistecca alla Fiorentina, Griddled Polenta Cake und Salzburger Nockerl. Das Getränkeprogramm umfasst eine Weinkarte von 300 Flaschen mit Schwerpunkt Italien und elegante, gaumenreinigende Cocktails wie den Velvet Cummerbund aus Gin, Fino Sherry, Anis, Falernum und Basilikum.

Im Inneren finden Sie, wenn Sitzgelegenheiten erlaubt sind, Chitarra-Kunstwerke und ein Farbschema aus neutralem Weiß, Blau, Grau und gebranntem Orange, ergänzt durch helle Walnuss gebeizte Tischplatten, die mit weißen Leinentischdecken geschmückt sind. Auf jeden Fall ein Showstopper und einer, den man in der South Bay sehen sollte.

Einzelheiten: Geöffnet für Mahlzeiten im Freien von 17 bis 21 Uhr. Mittwoch bis Sonntag, 1887 S. Bascom Ave., im Pruneyard Shopping Center, Campbell http://besteaka.com

Chef-Eigentümer Lito Saldana hält einen Flug von 10 Tacos in seinen 5 Tacos and Beers in Albany. Das Konzept kommt diesen Sommer nach Walnut Creek. (Ray Chavez/Bay Area News Group)

5 Tacos & Biere, Walnut Creek

Lito Saldana, der Chefkoch von 5 Tacos & Beers in Albany und El Cerrito, bringt das mexikanische Biergartenkonzept in den ehemaligen Tender Greens-Bereich in der Innenstadt von Walnut Creek. Sie servieren täglich fünf verschiedene Tacos, wie zum Beispiel in Barbacoa-Adobo marinierte Rinderrippchen, die aus Bio-Fleisch und -Erzeugnissen und handgemachten Tortillas hergestellt werden, zusammen mit 30 bis 40 lokalen Craft-Bieren aus der Custom-Keg-Room. Suchen Sie auch nach einem Wochenend-Taco-Brunch mit Live-Musik.

Einzelheiten: 5 Tacos & Beers wird voraussichtlich diesen Sommer in 1352 Locust St., Walnut Creek www.5tacos.com eröffnen.

Das Eataly Emporium auf der Valley Fair, wie dieses im New Yorker Stadtteil Flatiron, bietet eine erstaunliche Auswahl an Käse, Salumi und anderen italienischen Spezialitäten. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Eataly) Eataly

Eataly, Santa Clara

Das kulinarische Erlebnis “shop, eat, learn”, bekannt als Eataly, ist noch auf dem besten Weg, noch in diesem Jahr sein Debüt im Silicon Valley zu feiern.

Der Bau des 51.000 Quadratmeter großen, dreistöckigen Marktplatz- und Restaurantkomplexes – des ersten in Nordkalifornien – auf der Westfield Valley Fair im Rahmen der 1-Milliarde-Dollar-Erweiterung des Santa Clara-Zentrums.

Das Konzept wurde als Disneyland für italienische Feinschmecker bezeichnet, mit Pasta, Käse, Saucen, Eis, Wein, Espresso – und jeder Menge Inspiration für den Hausmannskoch – unter einem Dach.

Der Unternehmer Oscar Farinetti eröffnete 2007 sein erstes Eataly in Turin, Italien, und das Unternehmen betreibt heute 41 Geschäfte weltweit. Es gibt mehrere in Nordamerika, darunter New York (zwei), Toronto, Chicago, Boston, Los Angeles und Las Vegas. Der neueste, ein Standort in Dallas, wurde 2020 eröffnet.

Einzelheiten: 2855 Stevens Creek Blvd., Santa Clara www.eataly.com/us_en/.

Dela Cura und Sundo, Oakland

Chefkoch Chikara Ono wird sein ehemaliges Swan’s Market Izakaya, B-Dama, als zwei lässige Konzepte neu erfinden, die von den Lebensmittelhallen der japanischen Kaufhäuser inspiriert sind. Dela Curo wird sich auf japanisches schwarzes Curry spezialisieren, während sich Sundo auf Japans berühmte dicke, süße Milchbrotfruchtsandwiches konzentriert. Beide sind zum Mitnehmen geeignet und stehen auf der Speisekarte des Berkeley Bowl West Cafe, in dem Küchenchef Ono während der Pandemie tätig ist.

Einzelheiten: Dela Cura und Sundo sollen in diesem Frühjahr in der 901 Washington St., Oakland, eröffnen.

Chefkoch Masaharu Morimoto, der in der Santana Row von San Jose ein neues Restaurantkonzept namens Momosan Ramen & Sake eröffnen wird. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Santana Row) Federal Realty

Momosan Santana Row, San Jose

Ja, Masaharu Morimoto kommt immer noch in die Stadt.

Vor einem Jahr kündigte der berühmte Iron Chef an, in diesem schicken Zentrum ein zwangloses Restaurant, das Momosan Santana Row, zu eröffnen. „San Jose ist eine Stadt mit traditioneller Kultur, einschließlich Traditionen, die aus Japan übernommen wurden, sowie modernster Technologie als Zentrum des Silicon Valley“, sagte Morimoto damals in einer Erklärung. „Ich freue mich sehr darauf, die Herausforderungen und Möglichkeiten zu erkunden, die mir ein so einzigartiger Ort bietet.“

Morimoto stellt sich Momosan als eine unterhaltsame, ungezwungene Umgebung vor, um Ramen, Sake und Bier zu genießen. Für einen kleinen Vorgeschmack auf das, was kommt, sehen Sie sich die Speisekarte für die Orte Waikiki, Seattle oder New York City an: Schweinegyoza, Softshell-Bao, Hühnchen-Karaage und Maki vermischen sich auf der Speisekarte mit einem halben Dutzend Ramen-Schalen. Und erwarten Sie auch einige kreative Gerichte, die nur im Tal erhältlich sind.

Suchen Sie nach einer Eröffnung im Spätsommer oder Frühherbst in der erstklassigen Ecke, die früher von Pasta Pomodoro besetzt war, sagte eine Sprecherin von The Row.

Einzelheiten: Santana Row Plaza und Olsen Drive www.momosanramen.com

Wenn er in San Franciscos Tenderloin eröffnet wird, wird der La Cocina Municipal Market die erste von Frauen geführte Food Hall des Landes sein. (Mit freundlicher Genehmigung von LMNOP Design Inc)

Städtischer Marktplatz von La Cocina, Tenderloin

Durch die Pandemie verzögert, wird diese mit Spannung erwartete, von Frauen geführte Lebensmittelhalle – die erste des Landes – mit sechs Lebensmittelunternehmerinnen eröffnet. Sie sind: Estrellita Snack’s, ein salvadorianischer Ort für Pupusas und Tamales Chefkoch-Besitzer Tiffany Carter’s Boug Cali, bekannt für Gumbo und Po Boys Dilsa Lugo’s Los Cilantros mexikanische Küche Kayma, ein algerischer Ort von Wafa und Mounir Bahloul Mi Morena, ein Tacos de Guisado-Kiosk aus Guadalupe Moreno und Nafy Flatleys Baobab-zentriertem senegalesischem Saftgeschäft.

Laut den Gründern von La Cocina wird der städtische Marktplatz nach seiner Eröffnung wirtschaftliche Möglichkeiten für Frauen mit niedrigem Einkommen und Einwanderer sowie einen sicheren und zugänglichen Raum für die Bewohner von Tenderloin bieten. Nach einer sechswöchigen Baupause im vergangenen März aufgrund von Unterbringungsmandaten wurden die Bauarbeiten wieder aufgenommen und die Inspektionen wurden im Dezember verabschiedet.

Einzelheiten: Der Marktplatz soll im zeitigen Frühjahr in der 101 Hyde St., San Francisco, zum Mitnehmen eröffnet werden https://lacocinasf.org

Square Pie Guys, das Pizzalokal im Detroit-Stil in SoMA, eröffnet diesen März seinen ersten Standort in East Bay. (Mit freundlicher Genehmigung von Square Pie Jungs)

Square Pie Jungs, Oakland

Die verrückt-populäre Pizzeria San Francisco, die für handwerkliche Pizzas im Detroit-Stil bekannt ist, wird in diesem Frühjahr ihr zweites Zuhause in Oakland. Die Miteigentümer Marc Schechter und Danny Stoller bieten eine ähnliche Speisekarte wie ihr SoMa-Standort: Signature Cheddar Cheese Edge und Mozzarella-Pizzas, darunter das Bacon My Heart, das Big Von mit Ricottacreme und Mike's Hot Honey sowie der neue JLin Pie, eine Zusammenarbeit mit Basketball-Ikone Jeremy Lin. Darüber hinaus bringen sie Hetchy’s Hots, den nur online verfügbaren Nashville Hot Chicken Sandwich Shop des Restaurants, auch nach Oakland.

Einzelheiten: Square Pie Guys wird voraussichtlich im März in der 499 Ninth St., Oakland, eröffnen, wobei das Restaurant täglich um 11 Uhr öffnet https://squarepieguys.com.

La Perla Puertoricanische Küche, Oakland

La Perla ist diese Woche für eine sanfte Eröffnung vorgesehen und ist der mit Spannung erwartete Ziegel und Mörtel des Vater-Sohn-Duos Cheo und Gabriel Ortiz, die in den letzten drei Jahren ihren Mofongo — gebratene grüne Kochbananen, die püriert werden . geschleudert haben , gewürzt und belegt mit verschiedenen Fleischsorten — und anderen puertoricanischen Spezialitäten von einer Imbisstheke im Two Star Market im Dimond District von Oakland.


In diesem Jahr: Die 13 am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Bay Area

Wenn es jemals ein Jahr gab, um auf neue lokale Unternehmen zu achten, dann ist es 2021.

In der Regel im Januar oder Februar haben unsere Food-Autoren und Kollegen in der Bay Area die am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Region im Visier. Dies sind die Hot Spots, aufstrebende Köche und diejenigen, die man beobachten sollte.

Irgendwie machen in diesem Jahr während einer beispiellosen Zeit des Verlustes, die die National Restaurant Association schätzt, 110.000 Restaurants oder jedes sechste weg, Gastronomen in Nordkalifornien immer noch Schlagzeilen für ihre bevorstehenden neuen Reiseziele, von San Jose bis Tiburon und überall in zwischen.

Einige Restaurants waren vor der Pandemie in Arbeit und wurden aufgrund der Auflagen für Unterkünfte vor Ort verzögert. Andere sind Lebensträume oder permanente Dreh- und Angelpunkte, feine Gastronomiebetriebe werden zugunsten von Takeaway-freundlicher, fein-legerer Küche aufgegeben.

Hier sind 13, die wir im Auge behalten werden. Du solltest auch.

Bar Quiote, Livermore

Sie kennen Mezcal. Aber was ist mit Sotol, Bacanora und Raicilla? Diese mexikanischen handwerklichen Spirituosen — plus ein Killer-Hotdog — werden im Mittelpunkt dieser Cocktailbar und des Restaurants eines Teams stehen, zu dem die Mitbegründer von Range Life in Livermore gehören.

Die Bar Quiote-Besitzer, von links, Waine Longwell, seine Frau Lauren Heanes-Longwell und Christian Schaal planen, ihre Cocktailbar und ihr Restaurant im März zu eröffnen. (Doug Duran/Bay Area News Group)

Bar Quiote, im Besitz und betrieben von Waine Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Bardirektor von Range Life), Lauren Heanes-Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Kreativdirektor von Range Life) und Christian Schaal (ehemaliger Barmanager von Zebulon in Los Angeles) ) wird ihre Version eines traditionellen Sonora Hot Dogs mit Speck, Bohnen, Pico de Gallo, Salsa Verde und Cotija zusammen mit einer Auswahl anderer vom Südwesten inspirierter Bargerichte anbieten.

Neben Craft-Cocktails serviert die Bar Quiote seltene und handwerklich hergestellte mexikanische Spirituosen auf Keramik aus Oaxaca. Der Innenraum verfügt über gekalkte Wände und eine maßgefertigte, hufeisenförmige Bar aus Hickoryholz.

Einzelheiten: Bar Quiote wird voraussichtlich Mitte März in 112 Maple St., Livermore, eröffnen www.facebook.com/barquiote

BE.STÉAK.Ă, Campbell

Dieses Gourmet-Steakhouse von Chefkoch Jeffrey Stout von Orchard City Kitchen wurde im Dezember technisch mit einem Sieben-Gänge-Degustationsmenü nur zur Abholung am Straßenrand eröffnet. Ja, das haben wir auch nicht gemacht.

Aber ab dem 12. Februar ist das Stout jetzt für Mahlzeiten im Freien mit einer Auswahl an kleinen Tellern, Steaks, Pasta und Beilagen in einer im Freien zentrierten Umgebung mit zwei beheizten Terrassen für bis zu 60 Personen geöffnet.

Zu den charakteristischen Angeboten zählen Beef Fat Popovers, Prosciutto di Parma mit Gnocco Fritto, Gnudi Pomodori, Gebratener Kürbis Cappellacci, Bistecca alla Fiorentina, Griddled Polenta Cake und Salzburger Nockerl. Das Getränkeprogramm umfasst eine Weinkarte von 300 Flaschen mit Schwerpunkt Italien und elegante, gaumenreinigende Cocktails wie den Velvet Cummerbund aus Gin, Fino Sherry, Anis, Falernum und Basilikum.

Im Inneren finden Sie, wenn Sitzgelegenheiten erlaubt sind, Chitarra-Kunstwerke und ein Farbschema aus neutralem Weiß, Blau, Grau und gebranntem Orange, ergänzt durch helle Walnuss gebeizte Tischplatten, die mit weißen Leinentischdecken geschmückt sind. Auf jeden Fall ein Showstopper und einer, den man in der South Bay sehen sollte.

Einzelheiten: Geöffnet für Mahlzeiten im Freien von 17 bis 21 Uhr. Mittwoch bis Sonntag, 1887 S. Bascom Ave., im Pruneyard Shopping Center, Campbell http://besteaka.com

Chef-Eigentümer Lito Saldana hält einen Flug von 10 Tacos in seinen 5 Tacos and Beers in Albany. Das Konzept kommt diesen Sommer nach Walnut Creek. (Ray Chavez/Bay Area News Group)

5 Tacos & Biere, Walnut Creek

Lito Saldana, der Chefkoch von 5 Tacos & Beers in Albany und El Cerrito, bringt das mexikanische Biergartenkonzept in den ehemaligen Tender Greens-Bereich in der Innenstadt von Walnut Creek. Sie servieren täglich fünf verschiedene Tacos, wie zum Beispiel in Barbacoa-Adobo marinierte Rinderrippchen, die aus Bio-Fleisch und -Erzeugnissen und handgemachten Tortillas hergestellt werden, zusammen mit 30 bis 40 lokalen Craft-Bieren aus der Custom-Keg-Room. Suchen Sie auch nach einem Wochenend-Taco-Brunch mit Live-Musik.

Einzelheiten: 5 Tacos & Beers wird voraussichtlich diesen Sommer in 1352 Locust St., Walnut Creek www.5tacos.com eröffnen.

Das Eataly Emporium auf der Valley Fair, wie dieses im New Yorker Stadtteil Flatiron, bietet eine erstaunliche Auswahl an Käse, Salumi und anderen italienischen Spezialitäten. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Eataly) Eataly

Eataly, Santa Clara

Das kulinarische Erlebnis “shop, eat, learn”, bekannt als Eataly, ist noch auf dem besten Weg, noch in diesem Jahr sein Debüt im Silicon Valley zu feiern.

Der Bau des 51.000 Quadratmeter großen, dreistöckigen Marktplatz- und Restaurantkomplexes – des ersten in Nordkalifornien – auf der Westfield Valley Fair im Rahmen der 1-Milliarde-Dollar-Erweiterung des Santa Clara-Zentrums.

Das Konzept wurde als Disneyland für italienische Feinschmecker bezeichnet, mit Pasta, Käse, Saucen, Eis, Wein, Espresso – und jeder Menge Inspiration für den Hausmannskoch – unter einem Dach.

Der Unternehmer Oscar Farinetti eröffnete 2007 sein erstes Eataly in Turin, Italien, und das Unternehmen betreibt heute 41 Geschäfte weltweit. Es gibt mehrere in Nordamerika, darunter New York (zwei), Toronto, Chicago, Boston, Los Angeles und Las Vegas. Der neueste, ein Standort in Dallas, wurde 2020 eröffnet.

Einzelheiten: 2855 Stevens Creek Blvd., Santa Clara www.eataly.com/us_en/.

Dela Cura und Sundo, Oakland

Chefkoch Chikara Ono wird sein ehemaliges Swan’s Market Izakaya, B-Dama, als zwei lässige Konzepte neu erfinden, die von den Lebensmittelhallen der japanischen Kaufhäuser inspiriert sind. Dela Curo wird sich auf japanisches schwarzes Curry spezialisieren, während sich Sundo auf Japans berühmte dicke, süße Milchbrotfruchtsandwiches konzentriert. Beide sind zum Mitnehmen geeignet und stehen auf der Speisekarte des Berkeley Bowl West Cafe, in dem Küchenchef Ono während der Pandemie tätig ist.

Einzelheiten: Dela Cura und Sundo sollen in diesem Frühjahr in der 901 Washington St., Oakland, eröffnen.

Chefkoch Masaharu Morimoto, der in der Santana Row von San Jose ein neues Restaurantkonzept namens Momosan Ramen & Sake eröffnen wird. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Santana Row) Federal Realty

Momosan Santana Row, San Jose

Ja, Masaharu Morimoto kommt immer noch in die Stadt.

Vor einem Jahr kündigte der berühmte Iron Chef an, in diesem schicken Zentrum ein zwangloses Restaurant, das Momosan Santana Row, zu eröffnen. „San Jose ist eine Stadt mit traditioneller Kultur, einschließlich Traditionen, die aus Japan übernommen wurden, sowie modernster Technologie als Zentrum des Silicon Valley“, sagte Morimoto damals in einer Erklärung. „Ich freue mich sehr darauf, die Herausforderungen und Möglichkeiten zu erkunden, die mir ein so einzigartiger Ort bietet.“

Morimoto stellt sich Momosan als eine unterhaltsame, ungezwungene Umgebung vor, um Ramen, Sake und Bier zu genießen. Für einen kleinen Vorgeschmack auf das, was kommt, sehen Sie sich die Speisekarte für die Orte Waikiki, Seattle oder New York City an: Schweinegyoza, Softshell-Bao, Hühnchen-Karaage und Maki vermischen sich auf der Speisekarte mit einem halben Dutzend Ramen-Schalen. Und erwarten Sie auch einige kreative Gerichte, die nur im Tal erhältlich sind.

Suchen Sie nach einer Eröffnung im Spätsommer oder Frühherbst in der erstklassigen Ecke, die früher von Pasta Pomodoro besetzt war, sagte eine Sprecherin von The Row.

Einzelheiten: Santana Row Plaza und Olsen Drive www.momosanramen.com

Wenn er in San Franciscos Tenderloin eröffnet wird, wird der La Cocina Municipal Market die erste von Frauen geführte Food Hall des Landes sein. (Mit freundlicher Genehmigung von LMNOP Design Inc)

Städtischer Marktplatz von La Cocina, Tenderloin

Durch die Pandemie verzögert, wird diese mit Spannung erwartete, von Frauen geführte Lebensmittelhalle – die erste des Landes – mit sechs Lebensmittelunternehmerinnen eröffnet. Sie sind: Estrellita Snack’s, ein salvadorianischer Ort für Pupusas und Tamales Chefkoch-Besitzer Tiffany Carter’s Boug Cali, bekannt für Gumbo und Po Boys Dilsa Lugo’s Los Cilantros mexikanische Küche Kayma, ein algerischer Ort von Wafa und Mounir Bahloul Mi Morena, ein Tacos de Guisado-Kiosk aus Guadalupe Moreno und Nafy Flatleys Baobab-zentriertem senegalesischem Saftgeschäft.

Laut den Gründern von La Cocina wird der städtische Marktplatz nach seiner Eröffnung wirtschaftliche Möglichkeiten für Frauen mit niedrigem Einkommen und Einwanderer sowie einen sicheren und zugänglichen Raum für die Bewohner von Tenderloin bieten. Nach einer sechswöchigen Baupause im vergangenen März aufgrund von Unterbringungsmandaten wurden die Bauarbeiten wieder aufgenommen und die Inspektionen wurden im Dezember verabschiedet.

Einzelheiten: Der Marktplatz soll im zeitigen Frühjahr in der 101 Hyde St., San Francisco, zum Mitnehmen eröffnet werden https://lacocinasf.org

Square Pie Guys, das Pizzalokal im Detroit-Stil in SoMA, eröffnet diesen März seinen ersten Standort in East Bay. (Mit freundlicher Genehmigung von Square Pie Jungs)

Square Pie Jungs, Oakland

Die verrückt-populäre Pizzeria San Francisco, die für handwerkliche Pizzas im Detroit-Stil bekannt ist, wird in diesem Frühjahr ihr zweites Zuhause in Oakland. Die Miteigentümer Marc Schechter und Danny Stoller bieten eine ähnliche Speisekarte wie ihr SoMa-Standort: Signature Cheddar Cheese Edge und Mozzarella-Pizzas, darunter das Bacon My Heart, das Big Von mit Ricottacreme und Mike's Hot Honey sowie der neue JLin Pie, eine Zusammenarbeit mit Basketball-Ikone Jeremy Lin. Darüber hinaus bringen sie Hetchy’s Hots, den nur online verfügbaren Nashville Hot Chicken Sandwich Shop des Restaurants, auch nach Oakland.

Einzelheiten: Square Pie Guys wird voraussichtlich im März in der 499 Ninth St., Oakland, eröffnen, wobei das Restaurant täglich um 11 Uhr öffnet https://squarepieguys.com.

La Perla Puertoricanische Küche, Oakland

La Perla ist diese Woche für eine sanfte Eröffnung vorgesehen und ist der mit Spannung erwartete Ziegel und Mörtel des Vater-Sohn-Duos Cheo und Gabriel Ortiz, die in den letzten drei Jahren ihren Mofongo — gebratene grüne Kochbananen, die püriert werden . geschleudert haben , gewürzt und belegt mit verschiedenen Fleischsorten — und anderen puertoricanischen Spezialitäten von einer Imbisstheke im Two Star Market im Dimond District von Oakland.


In diesem Jahr: Die 13 am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Bay Area

Wenn es jemals ein Jahr gab, um auf neue lokale Unternehmen zu achten, dann ist es 2021.

In der Regel im Januar oder Februar haben unsere Food-Autoren und Kollegen in der Bay Area die am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Region im Visier. Dies sind die Hot Spots, aufstrebende Köche und diejenigen, die man beobachten sollte.

Irgendwie machen in diesem Jahr während einer beispiellosen Zeit des Verlustes, die die National Restaurant Association schätzt, 110.000 Restaurants oder jedes sechste weg, Gastronomen in Nordkalifornien immer noch Schlagzeilen für ihre bevorstehenden neuen Reiseziele, von San Jose bis Tiburon und überall in zwischen.

Einige Restaurants waren vor der Pandemie in Arbeit und wurden aufgrund der Auflagen für Unterkünfte vor Ort verzögert. Andere sind Lebensträume oder permanente Dreh- und Angelpunkte, feine Gastronomiebetriebe werden zugunsten von Takeaway-freundlicher, fein-legerer Küche aufgegeben.

Hier sind 13, die wir im Auge behalten werden. Du solltest auch.

Bar Quiote, Livermore

Sie kennen Mezcal. Aber was ist mit Sotol, Bacanora und Raicilla? Diese mexikanischen handwerklichen Spirituosen — plus ein Killer-Hotdog — werden im Mittelpunkt dieser Cocktailbar und des Restaurants eines Teams stehen, zu dem die Mitbegründer von Range Life in Livermore gehören.

Die Bar Quiote-Besitzer, von links, Waine Longwell, seine Frau Lauren Heanes-Longwell und Christian Schaal planen, ihre Cocktailbar und ihr Restaurant im März zu eröffnen. (Doug Duran/Bay Area News Group)

Bar Quiote, im Besitz und betrieben von Waine Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Bardirektor von Range Life), Lauren Heanes-Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Kreativdirektor von Range Life) und Christian Schaal (ehemaliger Barmanager von Zebulon in Los Angeles) ) wird ihre Version eines traditionellen Sonora Hot Dogs mit Speck, Bohnen, Pico de Gallo, Salsa Verde und Cotija zusammen mit einer Auswahl anderer vom Südwesten inspirierter Bargerichte anbieten.

Neben Craft-Cocktails serviert die Bar Quiote seltene und handwerklich hergestellte mexikanische Spirituosen auf Keramik aus Oaxaca. Der Innenraum verfügt über gekalkte Wände und eine maßgefertigte, hufeisenförmige Bar aus Hickoryholz.

Einzelheiten: Bar Quiote wird voraussichtlich Mitte März in 112 Maple St., Livermore, eröffnen www.facebook.com/barquiote

BE.STÉAK.Ă, Campbell

Dieses Gourmet-Steakhouse von Chefkoch Jeffrey Stout von Orchard City Kitchen wurde im Dezember technisch mit einem Sieben-Gänge-Degustationsmenü nur zur Abholung am Straßenrand eröffnet. Ja, das haben wir auch nicht gemacht.

Aber ab dem 12. Februar ist das Stout jetzt für Mahlzeiten im Freien mit einer Auswahl an kleinen Tellern, Steaks, Pasta und Beilagen in einer im Freien zentrierten Umgebung mit zwei beheizten Terrassen für bis zu 60 Personen geöffnet.

Zu den charakteristischen Angeboten zählen Beef Fat Popovers, Prosciutto di Parma mit Gnocco Fritto, Gnudi Pomodori, Gebratener Kürbis Cappellacci, Bistecca alla Fiorentina, Griddled Polenta Cake und Salzburger Nockerl. Das Getränkeprogramm umfasst eine Weinkarte von 300 Flaschen mit Schwerpunkt Italien und elegante, gaumenreinigende Cocktails wie den Velvet Cummerbund aus Gin, Fino Sherry, Anis, Falernum und Basilikum.

Im Inneren finden Sie, wenn Sitzgelegenheiten erlaubt sind, Chitarra-Kunstwerke und ein Farbschema aus neutralem Weiß, Blau, Grau und gebranntem Orange, ergänzt durch helle Walnuss gebeizte Tischplatten, die mit weißen Leinentischdecken geschmückt sind. Auf jeden Fall ein Showstopper und einer, den man in der South Bay sehen sollte.

Einzelheiten: Geöffnet für Mahlzeiten im Freien von 17 bis 21 Uhr. Mittwoch bis Sonntag, 1887 S. Bascom Ave., im Pruneyard Shopping Center, Campbell http://besteaka.com

Chef-Eigentümer Lito Saldana hält einen Flug von 10 Tacos in seinen 5 Tacos and Beers in Albany. Das Konzept kommt diesen Sommer nach Walnut Creek. (Ray Chavez/Bay Area News Group)

5 Tacos & Biere, Walnut Creek

Lito Saldana, der Chefkoch von 5 Tacos & Beers in Albany und El Cerrito, bringt das mexikanische Biergartenkonzept in den ehemaligen Tender Greens-Bereich in der Innenstadt von Walnut Creek. Sie servieren täglich fünf verschiedene Tacos, wie zum Beispiel in Barbacoa-Adobo marinierte Rinderrippchen, die aus Bio-Fleisch und -Erzeugnissen und handgemachten Tortillas hergestellt werden, zusammen mit 30 bis 40 lokalen Craft-Bieren aus der Custom-Keg-Room. Suchen Sie auch nach einem Wochenend-Taco-Brunch mit Live-Musik.

Einzelheiten: 5 Tacos & Beers wird voraussichtlich diesen Sommer in 1352 Locust St., Walnut Creek www.5tacos.com eröffnen.

Das Eataly Emporium auf der Valley Fair, wie dieses im New Yorker Stadtteil Flatiron, bietet eine erstaunliche Auswahl an Käse, Salumi und anderen italienischen Spezialitäten. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Eataly) Eataly

Eataly, Santa Clara

Das kulinarische Erlebnis “shop, eat, learn”, bekannt als Eataly, ist noch auf dem besten Weg, noch in diesem Jahr sein Debüt im Silicon Valley zu feiern.

Der Bau des 51.000 Quadratmeter großen, dreistöckigen Marktplatz- und Restaurantkomplexes – des ersten in Nordkalifornien – auf der Westfield Valley Fair im Rahmen der 1-Milliarde-Dollar-Erweiterung des Santa Clara-Zentrums.

Das Konzept wurde als Disneyland für italienische Feinschmecker bezeichnet, mit Pasta, Käse, Saucen, Eis, Wein, Espresso – und jeder Menge Inspiration für den Hausmannskoch – unter einem Dach.

Der Unternehmer Oscar Farinetti eröffnete 2007 sein erstes Eataly in Turin, Italien, und das Unternehmen betreibt heute 41 Geschäfte weltweit. Es gibt mehrere in Nordamerika, darunter New York (zwei), Toronto, Chicago, Boston, Los Angeles und Las Vegas. Der neueste, ein Standort in Dallas, wurde 2020 eröffnet.

Einzelheiten: 2855 Stevens Creek Blvd., Santa Clara www.eataly.com/us_en/.

Dela Cura und Sundo, Oakland

Chefkoch Chikara Ono wird sein ehemaliges Swan’s Market Izakaya, B-Dama, als zwei lässige Konzepte neu erfinden, die von den Lebensmittelhallen der japanischen Kaufhäuser inspiriert sind. Dela Curo wird sich auf japanisches schwarzes Curry spezialisieren, während sich Sundo auf Japans berühmte dicke, süße Milchbrotfruchtsandwiches konzentriert. Beide sind zum Mitnehmen geeignet und stehen auf der Speisekarte des Berkeley Bowl West Cafe, in dem Küchenchef Ono während der Pandemie tätig ist.

Einzelheiten: Dela Cura und Sundo sollen in diesem Frühjahr in der 901 Washington St., Oakland, eröffnen.

Chefkoch Masaharu Morimoto, der in der Santana Row von San Jose ein neues Restaurantkonzept namens Momosan Ramen & Sake eröffnen wird. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Santana Row) Federal Realty

Momosan Santana Row, San Jose

Ja, Masaharu Morimoto kommt immer noch in die Stadt.

Vor einem Jahr kündigte der berühmte Iron Chef an, in diesem schicken Zentrum ein zwangloses Restaurant, das Momosan Santana Row, zu eröffnen. „San Jose ist eine Stadt mit traditioneller Kultur, einschließlich Traditionen, die aus Japan übernommen wurden, sowie modernster Technologie als Zentrum des Silicon Valley“, sagte Morimoto damals in einer Erklärung. „Ich freue mich sehr darauf, die Herausforderungen und Möglichkeiten zu erkunden, die mir ein so einzigartiger Ort bietet.“

Morimoto stellt sich Momosan als eine unterhaltsame, ungezwungene Umgebung vor, um Ramen, Sake und Bier zu genießen. Für einen kleinen Vorgeschmack auf das, was kommt, sehen Sie sich die Speisekarte für die Orte Waikiki, Seattle oder New York City an: Schweinegyoza, Softshell-Bao, Hühnchen-Karaage und Maki vermischen sich auf der Speisekarte mit einem halben Dutzend Ramen-Schalen. Und erwarten Sie auch einige kreative Gerichte, die nur im Tal erhältlich sind.

Suchen Sie nach einer Eröffnung im Spätsommer oder Frühherbst in der erstklassigen Ecke, die früher von Pasta Pomodoro besetzt war, sagte eine Sprecherin von The Row.

Einzelheiten: Santana Row Plaza und Olsen Drive www.momosanramen.com

Wenn er in San Franciscos Tenderloin eröffnet wird, wird der La Cocina Municipal Market die erste von Frauen geführte Food Hall des Landes sein. (Mit freundlicher Genehmigung von LMNOP Design Inc)

Städtischer Marktplatz von La Cocina, Tenderloin

Durch die Pandemie verzögert, wird diese mit Spannung erwartete, von Frauen geführte Lebensmittelhalle – die erste des Landes – mit sechs Lebensmittelunternehmerinnen eröffnet. Sie sind: Estrellita Snack’s, ein salvadorianischer Ort für Pupusas und Tamales Chefkoch-Besitzer Tiffany Carter’s Boug Cali, bekannt für Gumbo und Po Boys Dilsa Lugo’s Los Cilantros mexikanische Küche Kayma, ein algerischer Ort von Wafa und Mounir Bahloul Mi Morena, ein Tacos de Guisado-Kiosk aus Guadalupe Moreno und Nafy Flatleys Baobab-zentriertem senegalesischem Saftgeschäft.

Laut den Gründern von La Cocina wird der städtische Marktplatz nach seiner Eröffnung wirtschaftliche Möglichkeiten für Frauen mit niedrigem Einkommen und Einwanderer sowie einen sicheren und zugänglichen Raum für die Bewohner von Tenderloin bieten. Nach einer sechswöchigen Baupause im vergangenen März aufgrund von Unterbringungsmandaten wurden die Bauarbeiten wieder aufgenommen und die Inspektionen wurden im Dezember verabschiedet.

Einzelheiten: Der Marktplatz soll im zeitigen Frühjahr in der 101 Hyde St., San Francisco, zum Mitnehmen eröffnet werden https://lacocinasf.org

Square Pie Guys, das Pizzalokal im Detroit-Stil in SoMA, eröffnet diesen März seinen ersten Standort in East Bay. (Mit freundlicher Genehmigung von Square Pie Jungs)

Square Pie Jungs, Oakland

Die verrückt-populäre Pizzeria San Francisco, die für handwerkliche Pizzas im Detroit-Stil bekannt ist, wird in diesem Frühjahr ihr zweites Zuhause in Oakland. Die Miteigentümer Marc Schechter und Danny Stoller bieten eine ähnliche Speisekarte wie ihr SoMa-Standort: Signature Cheddar Cheese Edge und Mozzarella-Pizzas, darunter das Bacon My Heart, das Big Von mit Ricottacreme und Mike's Hot Honey sowie der neue JLin Pie, eine Zusammenarbeit mit Basketball-Ikone Jeremy Lin. Darüber hinaus bringen sie Hetchy’s Hots, den nur online verfügbaren Nashville Hot Chicken Sandwich Shop des Restaurants, auch nach Oakland.

Einzelheiten: Square Pie Guys wird voraussichtlich im März in der 499 Ninth St., Oakland, eröffnen, wobei das Restaurant täglich um 11 Uhr öffnet https://squarepieguys.com.

La Perla Puertoricanische Küche, Oakland

La Perla ist diese Woche für eine sanfte Eröffnung vorgesehen und ist der mit Spannung erwartete Ziegel und Mörtel des Vater-Sohn-Duos Cheo und Gabriel Ortiz, die in den letzten drei Jahren ihren Mofongo — gebratene grüne Kochbananen, die püriert werden . geschleudert haben , gewürzt und belegt mit verschiedenen Fleischsorten — und anderen puertoricanischen Spezialitäten von einer Imbisstheke im Two Star Market im Dimond District von Oakland.


In diesem Jahr: Die 13 am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Bay Area

Wenn es jemals ein Jahr gab, um auf neue lokale Unternehmen zu achten, dann ist es 2021.

In der Regel im Januar oder Februar haben unsere Food-Autoren und Kollegen in der Bay Area die am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Region im Visier. Dies sind die Hot Spots, aufstrebende Köche und diejenigen, die man beobachten sollte.

Irgendwie machen in diesem Jahr während einer beispiellosen Zeit des Verlustes, die die National Restaurant Association schätzt, 110.000 Restaurants oder jedes sechste weg, Gastronomen in Nordkalifornien immer noch Schlagzeilen für ihre bevorstehenden neuen Reiseziele, von San Jose bis Tiburon und überall in zwischen.

Einige Restaurants waren vor der Pandemie in Arbeit und wurden aufgrund der Auflagen für Unterkünfte vor Ort verzögert. Andere sind Lebensträume oder permanente Dreh- und Angelpunkte, feine Gastronomiebetriebe werden zugunsten von Takeaway-freundlicher, fein-legerer Küche aufgegeben.

Hier sind 13, die wir im Auge behalten werden. Du solltest auch.

Bar Quiote, Livermore

Sie kennen Mezcal. Aber was ist mit Sotol, Bacanora und Raicilla? Diese mexikanischen handwerklichen Spirituosen — plus ein Killer-Hotdog — werden im Mittelpunkt dieser Cocktailbar und des Restaurants eines Teams stehen, zu dem die Mitbegründer von Range Life in Livermore gehören.

Die Bar Quiote-Besitzer, von links, Waine Longwell, seine Frau Lauren Heanes-Longwell und Christian Schaal planen, ihre Cocktailbar und ihr Restaurant im März zu eröffnen. (Doug Duran/Bay Area News Group)

Bar Quiote, im Besitz und betrieben von Waine Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Bardirektor von Range Life), Lauren Heanes-Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Kreativdirektor von Range Life) und Christian Schaal (ehemaliger Barmanager von Zebulon in Los Angeles) ) wird ihre Version eines traditionellen Sonora Hot Dogs mit Speck, Bohnen, Pico de Gallo, Salsa Verde und Cotija zusammen mit einer Auswahl anderer vom Südwesten inspirierter Bargerichte anbieten.

Neben Craft-Cocktails serviert die Bar Quiote seltene und handwerklich hergestellte mexikanische Spirituosen auf Keramik aus Oaxaca. Der Innenraum verfügt über gekalkte Wände und eine maßgefertigte, hufeisenförmige Bar aus Hickoryholz.

Einzelheiten: Bar Quiote wird voraussichtlich Mitte März in 112 Maple St., Livermore, eröffnen www.facebook.com/barquiote

BE.STÉAK.Ă, Campbell

Dieses Gourmet-Steakhouse von Chefkoch Jeffrey Stout von Orchard City Kitchen wurde im Dezember technisch mit einem Sieben-Gänge-Degustationsmenü nur zur Abholung am Straßenrand eröffnet. Ja, das haben wir auch nicht gemacht.

Aber ab dem 12. Februar ist das Stout jetzt für Mahlzeiten im Freien mit einer Auswahl an kleinen Tellern, Steaks, Pasta und Beilagen in einer im Freien zentrierten Umgebung mit zwei beheizten Terrassen für bis zu 60 Personen geöffnet.

Zu den charakteristischen Angeboten zählen Beef Fat Popovers, Prosciutto di Parma mit Gnocco Fritto, Gnudi Pomodori, Gebratener Kürbis Cappellacci, Bistecca alla Fiorentina, Griddled Polenta Cake und Salzburger Nockerl. Das Getränkeprogramm umfasst eine Weinkarte von 300 Flaschen mit Schwerpunkt Italien und elegante, gaumenreinigende Cocktails wie den Velvet Cummerbund aus Gin, Fino Sherry, Anis, Falernum und Basilikum.

Im Inneren finden Sie, wenn Sitzgelegenheiten erlaubt sind, Chitarra-Kunstwerke und ein Farbschema aus neutralem Weiß, Blau, Grau und gebranntem Orange, ergänzt durch helle Walnuss gebeizte Tischplatten, die mit weißen Leinentischdecken geschmückt sind. Auf jeden Fall ein Showstopper und einer, den man in der South Bay sehen sollte.

Einzelheiten: Geöffnet für Mahlzeiten im Freien von 17 bis 21 Uhr. Mittwoch bis Sonntag, 1887 S. Bascom Ave., im Pruneyard Shopping Center, Campbell http://besteaka.com

Chef-Eigentümer Lito Saldana hält einen Flug von 10 Tacos in seinen 5 Tacos and Beers in Albany. Das Konzept kommt diesen Sommer nach Walnut Creek. (Ray Chavez/Bay Area News Group)

5 Tacos & Biere, Walnut Creek

Lito Saldana, der Chefkoch von 5 Tacos & Beers in Albany und El Cerrito, bringt das mexikanische Biergartenkonzept in den ehemaligen Tender Greens-Bereich in der Innenstadt von Walnut Creek. Sie servieren täglich fünf verschiedene Tacos, wie zum Beispiel in Barbacoa-Adobo marinierte Rinderrippchen, die aus Bio-Fleisch und -Erzeugnissen und handgemachten Tortillas hergestellt werden, zusammen mit 30 bis 40 lokalen Craft-Bieren aus der Custom-Keg-Room. Suchen Sie auch nach einem Wochenend-Taco-Brunch mit Live-Musik.

Einzelheiten: 5 Tacos & Beers wird voraussichtlich diesen Sommer in 1352 Locust St., Walnut Creek www.5tacos.com eröffnen.

Das Eataly Emporium auf der Valley Fair, wie dieses im New Yorker Stadtteil Flatiron, bietet eine erstaunliche Auswahl an Käse, Salumi und anderen italienischen Spezialitäten. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Eataly) Eataly

Eataly, Santa Clara

Das kulinarische Erlebnis “shop, eat, learn”, bekannt als Eataly, ist noch auf dem besten Weg, noch in diesem Jahr sein Debüt im Silicon Valley zu feiern.

Der Bau des 51.000 Quadratmeter großen, dreistöckigen Marktplatz- und Restaurantkomplexes – des ersten in Nordkalifornien – auf der Westfield Valley Fair im Rahmen der 1-Milliarde-Dollar-Erweiterung des Santa Clara-Zentrums.

Das Konzept wurde als Disneyland für italienische Feinschmecker bezeichnet, mit Pasta, Käse, Saucen, Eis, Wein, Espresso – und jeder Menge Inspiration für den Hausmannskoch – unter einem Dach.

Der Unternehmer Oscar Farinetti eröffnete 2007 sein erstes Eataly in Turin, Italien, und das Unternehmen betreibt heute 41 Geschäfte weltweit. Es gibt mehrere in Nordamerika, darunter New York (zwei), Toronto, Chicago, Boston, Los Angeles und Las Vegas. Der neueste, ein Standort in Dallas, wurde 2020 eröffnet.

Einzelheiten: 2855 Stevens Creek Blvd., Santa Clara www.eataly.com/us_en/.

Dela Cura und Sundo, Oakland

Chefkoch Chikara Ono wird sein ehemaliges Swan’s Market Izakaya, B-Dama, als zwei lässige Konzepte neu erfinden, die von den Lebensmittelhallen der japanischen Kaufhäuser inspiriert sind. Dela Curo wird sich auf japanisches schwarzes Curry spezialisieren, während sich Sundo auf Japans berühmte dicke, süße Milchbrotfruchtsandwiches konzentriert. Beide sind zum Mitnehmen geeignet und stehen auf der Speisekarte des Berkeley Bowl West Cafe, in dem Küchenchef Ono während der Pandemie tätig ist.

Einzelheiten: Dela Cura und Sundo sollen in diesem Frühjahr in der 901 Washington St., Oakland, eröffnen.

Chefkoch Masaharu Morimoto, der in der Santana Row von San Jose ein neues Restaurantkonzept namens Momosan Ramen & Sake eröffnen wird. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Santana Row) Federal Realty

Momosan Santana Row, San Jose

Ja, Masaharu Morimoto kommt immer noch in die Stadt.

Vor einem Jahr kündigte der berühmte Iron Chef an, in diesem schicken Zentrum ein zwangloses Restaurant, das Momosan Santana Row, zu eröffnen. „San Jose ist eine Stadt mit traditioneller Kultur, einschließlich Traditionen, die aus Japan übernommen wurden, sowie modernster Technologie als Zentrum des Silicon Valley“, sagte Morimoto damals in einer Erklärung. „Ich freue mich sehr darauf, die Herausforderungen und Möglichkeiten zu erkunden, die mir ein so einzigartiger Ort bietet.“

Morimoto stellt sich Momosan als eine unterhaltsame, ungezwungene Umgebung vor, um Ramen, Sake und Bier zu genießen. Für einen kleinen Vorgeschmack auf das, was kommt, sehen Sie sich die Speisekarte für die Orte Waikiki, Seattle oder New York City an: Schweinegyoza, Softshell-Bao, Hühnchen-Karaage und Maki vermischen sich auf der Speisekarte mit einem halben Dutzend Ramen-Schalen. Und erwarten Sie auch einige kreative Gerichte, die nur im Tal erhältlich sind.

Suchen Sie nach einer Eröffnung im Spätsommer oder Frühherbst in der erstklassigen Ecke, die früher von Pasta Pomodoro besetzt war, sagte eine Sprecherin von The Row.

Einzelheiten: Santana Row Plaza und Olsen Drive www.momosanramen.com

Wenn er in San Franciscos Tenderloin eröffnet wird, wird der La Cocina Municipal Market die erste von Frauen geführte Food Hall des Landes sein. (Mit freundlicher Genehmigung von LMNOP Design Inc)

Städtischer Marktplatz von La Cocina, Tenderloin

Durch die Pandemie verzögert, wird diese mit Spannung erwartete, von Frauen geführte Lebensmittelhalle – die erste des Landes – mit sechs Lebensmittelunternehmerinnen eröffnet. Sie sind: Estrellita Snack’s, ein salvadorianischer Ort für Pupusas und Tamales Chefkoch-Besitzer Tiffany Carter’s Boug Cali, bekannt für Gumbo und Po Boys Dilsa Lugo’s Los Cilantros mexikanische Küche Kayma, ein algerischer Ort von Wafa und Mounir Bahloul Mi Morena, ein Tacos de Guisado-Kiosk aus Guadalupe Moreno und Nafy Flatleys Baobab-zentriertem senegalesischem Saftgeschäft.

Laut den Gründern von La Cocina wird der städtische Marktplatz nach seiner Eröffnung wirtschaftliche Möglichkeiten für Frauen mit niedrigem Einkommen und Einwanderer sowie einen sicheren und zugänglichen Raum für die Bewohner von Tenderloin bieten. Nach einer sechswöchigen Baupause im vergangenen März aufgrund von Unterbringungsmandaten wurden die Bauarbeiten wieder aufgenommen und die Inspektionen wurden im Dezember verabschiedet.

Einzelheiten: Der Marktplatz soll im zeitigen Frühjahr in der 101 Hyde St., San Francisco, zum Mitnehmen eröffnet werden https://lacocinasf.org

Square Pie Guys, das Pizzalokal im Detroit-Stil in SoMA, eröffnet diesen März seinen ersten Standort in East Bay. (Mit freundlicher Genehmigung von Square Pie Jungs)

Square Pie Jungs, Oakland

Die verrückt-populäre Pizzeria San Francisco, die für handwerkliche Pizzas im Detroit-Stil bekannt ist, wird in diesem Frühjahr ihr zweites Zuhause in Oakland. Die Miteigentümer Marc Schechter und Danny Stoller bieten eine ähnliche Speisekarte wie ihr SoMa-Standort: Signature Cheddar Cheese Edge und Mozzarella-Pizzas, darunter das Bacon My Heart, das Big Von mit Ricottacreme und Mike's Hot Honey sowie der neue JLin Pie, eine Zusammenarbeit mit Basketball-Ikone Jeremy Lin. Darüber hinaus bringen sie Hetchy’s Hots, den nur online verfügbaren Nashville Hot Chicken Sandwich Shop des Restaurants, auch nach Oakland.

Einzelheiten: Square Pie Guys wird voraussichtlich im März in der 499 Ninth St., Oakland, eröffnen, wobei das Restaurant täglich um 11 Uhr öffnet https://squarepieguys.com.

La Perla Puertoricanische Küche, Oakland

La Perla ist diese Woche für eine sanfte Eröffnung vorgesehen und ist der mit Spannung erwartete Ziegel und Mörtel des Vater-Sohn-Duos Cheo und Gabriel Ortiz, die in den letzten drei Jahren ihren Mofongo — gebratene grüne Kochbananen, die püriert werden . geschleudert haben , gewürzt und belegt mit verschiedenen Fleischsorten — und anderen puertoricanischen Spezialitäten von einer Imbisstheke im Two Star Market im Dimond District von Oakland.


In diesem Jahr: Die 13 am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Bay Area

Wenn es jemals ein Jahr gab, um auf neue lokale Unternehmen zu achten, dann ist es 2021.

In der Regel im Januar oder Februar haben unsere Food-Autoren und Kollegen in der Bay Area die am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Region im Visier. Dies sind die Hot Spots, aufstrebende Köche und diejenigen, die man beobachten sollte.

Irgendwie machen in diesem Jahr während einer beispiellosen Zeit des Verlustes, die die National Restaurant Association schätzt, 110.000 Restaurants oder jedes sechste weg, Gastronomen in Nordkalifornien immer noch Schlagzeilen für ihre bevorstehenden neuen Reiseziele, von San Jose bis Tiburon und überall in zwischen.

Einige Restaurants waren vor der Pandemie in Arbeit und wurden aufgrund der Auflagen für Unterkünfte vor Ort verzögert. Andere sind Lebensträume oder permanente Dreh- und Angelpunkte, feine Gastronomiebetriebe werden zugunsten von Takeaway-freundlicher, fein-legerer Küche aufgegeben.

Hier sind 13, die wir im Auge behalten werden. Du solltest auch.

Bar Quiote, Livermore

Sie kennen Mezcal. Aber was ist mit Sotol, Bacanora und Raicilla? Diese mexikanischen handwerklichen Spirituosen — plus ein Killer-Hotdog — werden im Mittelpunkt dieser Cocktailbar und des Restaurants eines Teams stehen, zu dem die Mitbegründer von Range Life in Livermore gehören.

Die Bar Quiote-Besitzer, von links, Waine Longwell, seine Frau Lauren Heanes-Longwell und Christian Schaal planen, ihre Cocktailbar und ihr Restaurant im März zu eröffnen. (Doug Duran/Bay Area News Group)

Bar Quiote, im Besitz und betrieben von Waine Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Bardirektor von Range Life), Lauren Heanes-Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Kreativdirektor von Range Life) und Christian Schaal (ehemaliger Barmanager von Zebulon in Los Angeles) ) wird ihre Version eines traditionellen Sonora Hot Dogs mit Speck, Bohnen, Pico de Gallo, Salsa Verde und Cotija zusammen mit einer Auswahl anderer vom Südwesten inspirierter Bargerichte anbieten.

Neben Craft-Cocktails serviert die Bar Quiote seltene und handwerklich hergestellte mexikanische Spirituosen auf Keramik aus Oaxaca. Der Innenraum verfügt über gekalkte Wände und eine maßgefertigte, hufeisenförmige Bar aus Hickoryholz.

Einzelheiten: Bar Quiote wird voraussichtlich Mitte März in 112 Maple St., Livermore, eröffnen www.facebook.com/barquiote

BE.STÉAK.Ă, Campbell

Dieses Gourmet-Steakhouse von Chefkoch Jeffrey Stout von Orchard City Kitchen wurde im Dezember technisch mit einem Sieben-Gänge-Degustationsmenü nur zur Abholung am Straßenrand eröffnet. Ja, das haben wir auch nicht gemacht.

Aber ab dem 12. Februar ist das Stout jetzt für Mahlzeiten im Freien mit einer Auswahl an kleinen Tellern, Steaks, Pasta und Beilagen in einer im Freien zentrierten Umgebung mit zwei beheizten Terrassen für bis zu 60 Personen geöffnet.

Zu den charakteristischen Angeboten zählen Beef Fat Popovers, Prosciutto di Parma mit Gnocco Fritto, Gnudi Pomodori, Gebratener Kürbis Cappellacci, Bistecca alla Fiorentina, Griddled Polenta Cake und Salzburger Nockerl. Das Getränkeprogramm umfasst eine Weinkarte von 300 Flaschen mit Schwerpunkt Italien und elegante, gaumenreinigende Cocktails wie den Velvet Cummerbund aus Gin, Fino Sherry, Anis, Falernum und Basilikum.

Im Inneren finden Sie, wenn Sitzgelegenheiten erlaubt sind, Chitarra-Kunstwerke und ein Farbschema aus neutralem Weiß, Blau, Grau und gebranntem Orange, ergänzt durch helle Walnuss gebeizte Tischplatten, die mit weißen Leinentischdecken geschmückt sind. Auf jeden Fall ein Showstopper und einer, den man in der South Bay sehen sollte.

Einzelheiten: Geöffnet für Mahlzeiten im Freien von 17 bis 21 Uhr. Mittwoch bis Sonntag, 1887 S. Bascom Ave., im Pruneyard Shopping Center, Campbell http://besteaka.com

Chef-Eigentümer Lito Saldana hält einen Flug von 10 Tacos in seinen 5 Tacos and Beers in Albany. Das Konzept kommt diesen Sommer nach Walnut Creek. (Ray Chavez/Bay Area News Group)

5 Tacos & Biere, Walnut Creek

Lito Saldana, der Chefkoch von 5 Tacos & Beers in Albany und El Cerrito, bringt das mexikanische Biergartenkonzept in den ehemaligen Tender Greens-Bereich in der Innenstadt von Walnut Creek. Sie servieren täglich fünf verschiedene Tacos, wie zum Beispiel in Barbacoa-Adobo marinierte Rinderrippchen, die aus Bio-Fleisch und -Erzeugnissen und handgemachten Tortillas hergestellt werden, zusammen mit 30 bis 40 lokalen Craft-Bieren aus der Custom-Keg-Room. Suchen Sie auch nach einem Wochenend-Taco-Brunch mit Live-Musik.

Einzelheiten: 5 Tacos & Beers wird voraussichtlich diesen Sommer in 1352 Locust St., Walnut Creek www.5tacos.com eröffnen.

Das Eataly Emporium auf der Valley Fair, wie dieses im New Yorker Stadtteil Flatiron, bietet eine erstaunliche Auswahl an Käse, Salumi und anderen italienischen Spezialitäten. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Eataly) Eataly

Eataly, Santa Clara

Das kulinarische Erlebnis “shop, eat, learn”, bekannt als Eataly, ist noch auf dem besten Weg, noch in diesem Jahr sein Debüt im Silicon Valley zu feiern.

Der Bau des 51.000 Quadratmeter großen, dreistöckigen Marktplatz- und Restaurantkomplexes – des ersten in Nordkalifornien – auf der Westfield Valley Fair im Rahmen der 1-Milliarde-Dollar-Erweiterung des Santa Clara-Zentrums.

Das Konzept wurde als Disneyland für italienische Feinschmecker bezeichnet, mit Pasta, Käse, Saucen, Eis, Wein, Espresso – und jeder Menge Inspiration für den Hausmannskoch – unter einem Dach.

Der Unternehmer Oscar Farinetti eröffnete 2007 sein erstes Eataly in Turin, Italien, und das Unternehmen betreibt heute 41 Geschäfte weltweit. Es gibt mehrere in Nordamerika, darunter New York (zwei), Toronto, Chicago, Boston, Los Angeles und Las Vegas. Der neueste, ein Standort in Dallas, wurde 2020 eröffnet.

Einzelheiten: 2855 Stevens Creek Blvd., Santa Clara www.eataly.com/us_en/.

Dela Cura und Sundo, Oakland

Chefkoch Chikara Ono wird sein ehemaliges Swan’s Market Izakaya, B-Dama, als zwei lässige Konzepte neu erfinden, die von den Lebensmittelhallen der japanischen Kaufhäuser inspiriert sind. Dela Curo wird sich auf japanisches schwarzes Curry spezialisieren, während sich Sundo auf Japans berühmte dicke, süße Milchbrotfruchtsandwiches konzentriert. Beide sind zum Mitnehmen geeignet und stehen auf der Speisekarte des Berkeley Bowl West Cafe, in dem Küchenchef Ono während der Pandemie tätig ist.

Einzelheiten: Dela Cura und Sundo sollen in diesem Frühjahr in der 901 Washington St., Oakland, eröffnen.

Chefkoch Masaharu Morimoto, der in der Santana Row von San Jose ein neues Restaurantkonzept namens Momosan Ramen & Sake eröffnen wird. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Santana Row) Federal Realty

Momosan Santana Row, San Jose

Ja, Masaharu Morimoto kommt immer noch in die Stadt.

Vor einem Jahr kündigte der berühmte Iron Chef an, in diesem schicken Zentrum ein zwangloses Restaurant, das Momosan Santana Row, zu eröffnen. „San Jose ist eine Stadt mit traditioneller Kultur, einschließlich Traditionen, die aus Japan übernommen wurden, sowie modernster Technologie als Zentrum des Silicon Valley“, sagte Morimoto damals in einer Erklärung. „Ich freue mich sehr darauf, die Herausforderungen und Möglichkeiten zu erkunden, die mir ein so einzigartiger Ort bietet.“

Morimoto stellt sich Momosan als eine unterhaltsame, ungezwungene Umgebung vor, um Ramen, Sake und Bier zu genießen. Für einen kleinen Vorgeschmack auf das, was kommt, sehen Sie sich die Speisekarte für die Orte Waikiki, Seattle oder New York City an: Schweinegyoza, Softshell-Bao, Hühnchen-Karaage und Maki vermischen sich auf der Speisekarte mit einem halben Dutzend Ramen-Schalen. Und erwarten Sie auch einige kreative Gerichte, die nur im Tal erhältlich sind.

Suchen Sie nach einer Eröffnung im Spätsommer oder Frühherbst in der erstklassigen Ecke, die früher von Pasta Pomodoro besetzt war, sagte eine Sprecherin von The Row.

Einzelheiten: Santana Row Plaza und Olsen Drive www.momosanramen.com

Wenn er in San Franciscos Tenderloin eröffnet wird, wird der La Cocina Municipal Market die erste von Frauen geführte Food Hall des Landes sein. (Mit freundlicher Genehmigung von LMNOP Design Inc)

Städtischer Marktplatz von La Cocina, Tenderloin

Durch die Pandemie verzögert, wird diese mit Spannung erwartete, von Frauen geführte Lebensmittelhalle – die erste des Landes – mit sechs Lebensmittelunternehmerinnen eröffnet. Sie sind: Estrellita Snack’s, ein salvadorianischer Ort für Pupusas und Tamales Chefkoch-Besitzer Tiffany Carter’s Boug Cali, bekannt für Gumbo und Po Boys Dilsa Lugo’s Los Cilantros mexikanische Küche Kayma, ein algerischer Ort von Wafa und Mounir Bahloul Mi Morena, ein Tacos de Guisado-Kiosk aus Guadalupe Moreno und Nafy Flatleys Baobab-zentriertem senegalesischem Saftgeschäft.

Laut den Gründern von La Cocina wird der städtische Marktplatz nach seiner Eröffnung wirtschaftliche Möglichkeiten für Frauen mit niedrigem Einkommen und Einwanderer sowie einen sicheren und zugänglichen Raum für die Bewohner von Tenderloin bieten. Nach einer sechswöchigen Baupause im vergangenen März aufgrund von Unterbringungsmandaten wurden die Bauarbeiten wieder aufgenommen und die Inspektionen wurden im Dezember verabschiedet.

Einzelheiten: Der Marktplatz soll im zeitigen Frühjahr in der 101 Hyde St., San Francisco, zum Mitnehmen eröffnet werden https://lacocinasf.org

Square Pie Guys, das Pizzalokal im Detroit-Stil in SoMA, eröffnet diesen März seinen ersten Standort in East Bay. (Mit freundlicher Genehmigung von Square Pie Jungs)

Square Pie Jungs, Oakland

Die verrückt-populäre Pizzeria San Francisco, die für handwerkliche Pizzas im Detroit-Stil bekannt ist, wird in diesem Frühjahr ihr zweites Zuhause in Oakland. Die Miteigentümer Marc Schechter und Danny Stoller bieten eine ähnliche Speisekarte wie ihr SoMa-Standort: Signature Cheddar Cheese Edge und Mozzarella-Pizzas, darunter das Bacon My Heart, das Big Von mit Ricottacreme und Mike's Hot Honey sowie der neue JLin Pie, eine Zusammenarbeit mit Basketball-Ikone Jeremy Lin. Darüber hinaus bringen sie Hetchy’s Hots, den nur online verfügbaren Nashville Hot Chicken Sandwich Shop des Restaurants, auch nach Oakland.

Einzelheiten: Square Pie Guys wird voraussichtlich im März in der 499 Ninth St., Oakland, eröffnen, wobei das Restaurant täglich um 11 Uhr öffnet https://squarepieguys.com.

La Perla Puertoricanische Küche, Oakland

La Perla ist diese Woche für eine sanfte Eröffnung vorgesehen und ist der mit Spannung erwartete Ziegel und Mörtel des Vater-Sohn-Duos Cheo und Gabriel Ortiz, die in den letzten drei Jahren ihren Mofongo — gebratene grüne Kochbananen, die püriert werden . geschleudert haben , gewürzt und belegt mit verschiedenen Fleischsorten — und anderen puertoricanischen Spezialitäten von einer Imbisstheke im Two Star Market im Dimond District von Oakland.


In diesem Jahr: Die 13 am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Bay Area

Wenn es jemals ein Jahr gab, um auf neue lokale Unternehmen zu achten, dann ist es 2021.

In der Regel im Januar oder Februar haben unsere Food-Autoren und Kollegen in der Bay Area die am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Region im Visier. Dies sind die Hot Spots, aufstrebende Köche und diejenigen, die man beobachten sollte.

Irgendwie machen in diesem Jahr während einer beispiellosen Zeit des Verlustes, die die National Restaurant Association schätzt, 110.000 Restaurants oder jedes sechste weg, Gastronomen in Nordkalifornien immer noch Schlagzeilen für ihre bevorstehenden neuen Reiseziele, von San Jose bis Tiburon und überall in zwischen.

Einige Restaurants waren vor der Pandemie in Arbeit und wurden aufgrund der Auflagen für Unterkünfte vor Ort verzögert. Andere sind Lebensträume oder permanente Dreh- und Angelpunkte, feine Gastronomiebetriebe werden zugunsten von Takeaway-freundlicher, fein-legerer Küche aufgegeben.

Hier sind 13, die wir im Auge behalten werden. Du solltest auch.

Bar Quiote, Livermore

Sie kennen Mezcal. Aber was ist mit Sotol, Bacanora und Raicilla? Diese mexikanischen handwerklichen Spirituosen — plus ein Killer-Hotdog — werden im Mittelpunkt dieser Cocktailbar und des Restaurants eines Teams stehen, zu dem die Mitbegründer von Range Life in Livermore gehören.

Die Bar Quiote-Besitzer, von links, Waine Longwell, seine Frau Lauren Heanes-Longwell und Christian Schaal planen, ihre Cocktailbar und ihr Restaurant im März zu eröffnen. (Doug Duran/Bay Area News Group)

Bar Quiote, im Besitz und betrieben von Waine Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Bardirektor von Range Life), Lauren Heanes-Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Kreativdirektor von Range Life) und Christian Schaal (ehemaliger Barmanager von Zebulon in Los Angeles) ) wird ihre Version eines traditionellen Sonora Hot Dogs mit Speck, Bohnen, Pico de Gallo, Salsa Verde und Cotija zusammen mit einer Auswahl anderer vom Südwesten inspirierter Bargerichte anbieten.

Neben Craft-Cocktails serviert die Bar Quiote seltene und handwerklich hergestellte mexikanische Spirituosen auf Keramik aus Oaxaca. Der Innenraum verfügt über gekalkte Wände und eine maßgefertigte, hufeisenförmige Bar aus Hickoryholz.

Einzelheiten: Bar Quiote wird voraussichtlich Mitte März in 112 Maple St., Livermore, eröffnen www.facebook.com/barquiote

BE.STÉAK.Ă, Campbell

Dieses Gourmet-Steakhouse von Chefkoch Jeffrey Stout von Orchard City Kitchen wurde im Dezember technisch mit einem Sieben-Gänge-Degustationsmenü nur zur Abholung am Straßenrand eröffnet. Ja, das haben wir auch nicht gemacht.

Aber ab Februar12, Stout ist jetzt für Mahlzeiten im Freien mit einer Auswahl an kleinen Tellern, Steaks, Pasta und Beilagen in einem im Freien zentrierten Ambiente mit zwei beheizten Terrassen für bis zu 60 Personen geöffnet.

Zu den charakteristischen Angeboten zählen Beef Fat Popovers, Prosciutto di Parma mit Gnocco Fritto, Gnudi Pomodori, Gebratener Kürbis Cappellacci, Bistecca alla Fiorentina, Griddled Polenta Cake und Salzburger Nockerl. Das Getränkeprogramm umfasst eine Weinkarte von 300 Flaschen mit Schwerpunkt Italien und elegante, gaumenreinigende Cocktails wie den Velvet Cummerbund aus Gin, Fino Sherry, Anis, Falernum und Basilikum.

Im Inneren finden Sie, wenn Sitzgelegenheiten erlaubt sind, Chitarra-Kunstwerke und ein Farbschema aus neutralem Weiß, Blau, Grau und gebranntem Orange, ergänzt durch helle Walnuss gebeizte Tischplatten, die mit weißen Leinentischdecken geschmückt sind. Auf jeden Fall ein Showstopper und einer, den man in der South Bay sehen sollte.

Einzelheiten: Geöffnet für Mahlzeiten im Freien von 17 bis 21 Uhr. Mittwoch bis Sonntag, 1887 S. Bascom Ave., im Pruneyard Shopping Center, Campbell http://besteaka.com

Chef-Eigentümer Lito Saldana hält einen Flug von 10 Tacos in seinen 5 Tacos and Beers in Albany. Das Konzept kommt diesen Sommer nach Walnut Creek. (Ray Chavez/Bay Area News Group)

5 Tacos & Biere, Walnut Creek

Lito Saldana, der Chefkoch von 5 Tacos & Beers in Albany und El Cerrito, bringt das mexikanische Biergartenkonzept in den ehemaligen Tender Greens-Bereich in der Innenstadt von Walnut Creek. Sie servieren täglich fünf verschiedene Tacos, wie zum Beispiel in Barbacoa-Adobo marinierte Rinderrippchen, die aus Bio-Fleisch und -Erzeugnissen und handgemachten Tortillas hergestellt werden, zusammen mit 30 bis 40 lokalen Craft-Bieren aus der Custom-Keg-Room. Suchen Sie auch nach einem Wochenend-Taco-Brunch mit Live-Musik.

Einzelheiten: 5 Tacos & Beers wird voraussichtlich diesen Sommer in 1352 Locust St., Walnut Creek www.5tacos.com eröffnen.

Das Eataly Emporium auf der Valley Fair, wie dieses im New Yorker Stadtteil Flatiron, bietet eine erstaunliche Auswahl an Käse, Salumi und anderen italienischen Spezialitäten. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Eataly) Eataly

Eataly, Santa Clara

Das kulinarische Erlebnis “shop, eat, learn”, bekannt als Eataly, ist noch auf dem besten Weg, noch in diesem Jahr sein Debüt im Silicon Valley zu feiern.

Der Bau des 51.000 Quadratmeter großen, dreistöckigen Marktplatz- und Restaurantkomplexes – des ersten in Nordkalifornien – auf der Westfield Valley Fair im Rahmen der 1-Milliarde-Dollar-Erweiterung des Santa Clara-Zentrums.

Das Konzept wurde als Disneyland für italienische Feinschmecker bezeichnet, mit Pasta, Käse, Saucen, Eis, Wein, Espresso – und jeder Menge Inspiration für den Hausmannskoch – unter einem Dach.

Der Unternehmer Oscar Farinetti eröffnete 2007 sein erstes Eataly in Turin, Italien, und das Unternehmen betreibt heute 41 Geschäfte weltweit. Es gibt mehrere in Nordamerika, darunter New York (zwei), Toronto, Chicago, Boston, Los Angeles und Las Vegas. Der neueste, ein Standort in Dallas, wurde 2020 eröffnet.

Einzelheiten: 2855 Stevens Creek Blvd., Santa Clara www.eataly.com/us_en/.

Dela Cura und Sundo, Oakland

Chefkoch Chikara Ono wird sein ehemaliges Swan’s Market Izakaya, B-Dama, als zwei lässige Konzepte neu erfinden, die von den Lebensmittelhallen der japanischen Kaufhäuser inspiriert sind. Dela Curo wird sich auf japanisches schwarzes Curry spezialisieren, während sich Sundo auf Japans berühmte dicke, süße Milchbrotfruchtsandwiches konzentriert. Beide sind zum Mitnehmen geeignet und stehen auf der Speisekarte des Berkeley Bowl West Cafe, in dem Küchenchef Ono während der Pandemie tätig ist.

Einzelheiten: Dela Cura und Sundo sollen in diesem Frühjahr in der 901 Washington St., Oakland, eröffnen.

Chefkoch Masaharu Morimoto, der in der Santana Row von San Jose ein neues Restaurantkonzept namens Momosan Ramen & Sake eröffnen wird. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Santana Row) Federal Realty

Momosan Santana Row, San Jose

Ja, Masaharu Morimoto kommt immer noch in die Stadt.

Vor einem Jahr kündigte der berühmte Iron Chef an, in diesem schicken Zentrum ein zwangloses Restaurant, das Momosan Santana Row, zu eröffnen. „San Jose ist eine Stadt mit traditioneller Kultur, einschließlich Traditionen, die aus Japan übernommen wurden, sowie modernster Technologie als Zentrum des Silicon Valley“, sagte Morimoto damals in einer Erklärung. „Ich freue mich sehr darauf, die Herausforderungen und Möglichkeiten zu erkunden, die mir ein so einzigartiger Ort bietet.“

Morimoto stellt sich Momosan als eine unterhaltsame, ungezwungene Umgebung vor, um Ramen, Sake und Bier zu genießen. Für einen kleinen Vorgeschmack auf das, was kommt, sehen Sie sich die Speisekarte für die Orte Waikiki, Seattle oder New York City an: Schweinegyoza, Softshell-Bao, Hühnchen-Karaage und Maki vermischen sich auf der Speisekarte mit einem halben Dutzend Ramen-Schalen. Und erwarten Sie auch einige kreative Gerichte, die nur im Tal erhältlich sind.

Suchen Sie nach einer Eröffnung im Spätsommer oder Frühherbst in der erstklassigen Ecke, die früher von Pasta Pomodoro besetzt war, sagte eine Sprecherin von The Row.

Einzelheiten: Santana Row Plaza und Olsen Drive www.momosanramen.com

Wenn er in San Franciscos Tenderloin eröffnet wird, wird der La Cocina Municipal Market die erste von Frauen geführte Food Hall des Landes sein. (Mit freundlicher Genehmigung von LMNOP Design Inc)

Städtischer Marktplatz von La Cocina, Tenderloin

Durch die Pandemie verzögert, wird diese mit Spannung erwartete, von Frauen geführte Lebensmittelhalle – die erste des Landes – mit sechs Lebensmittelunternehmerinnen eröffnet. Sie sind: Estrellita Snack’s, ein salvadorianischer Ort für Pupusas und Tamales Chefkoch-Besitzer Tiffany Carter’s Boug Cali, bekannt für Gumbo und Po Boys Dilsa Lugo’s Los Cilantros mexikanische Küche Kayma, ein algerischer Ort von Wafa und Mounir Bahloul Mi Morena, ein Tacos de Guisado-Kiosk aus Guadalupe Moreno und Nafy Flatleys Baobab-zentriertem senegalesischem Saftgeschäft.

Laut den Gründern von La Cocina wird der städtische Marktplatz nach seiner Eröffnung wirtschaftliche Möglichkeiten für Frauen mit niedrigem Einkommen und Einwanderer sowie einen sicheren und zugänglichen Raum für die Bewohner von Tenderloin bieten. Nach einer sechswöchigen Baupause im vergangenen März aufgrund von Unterbringungsmandaten wurden die Bauarbeiten wieder aufgenommen und die Inspektionen wurden im Dezember verabschiedet.

Einzelheiten: Der Marktplatz soll im zeitigen Frühjahr in der 101 Hyde St., San Francisco, zum Mitnehmen eröffnet werden https://lacocinasf.org

Square Pie Guys, das Pizzalokal im Detroit-Stil in SoMA, eröffnet diesen März seinen ersten Standort in East Bay. (Mit freundlicher Genehmigung von Square Pie Jungs)

Square Pie Jungs, Oakland

Die verrückt-populäre Pizzeria San Francisco, die für handwerkliche Pizzas im Detroit-Stil bekannt ist, wird in diesem Frühjahr ihr zweites Zuhause in Oakland. Die Miteigentümer Marc Schechter und Danny Stoller bieten eine ähnliche Speisekarte wie ihr SoMa-Standort: Signature Cheddar Cheese Edge und Mozzarella-Pizzas, darunter das Bacon My Heart, das Big Von mit Ricottacreme und Mike's Hot Honey sowie der neue JLin Pie, eine Zusammenarbeit mit Basketball-Ikone Jeremy Lin. Darüber hinaus bringen sie Hetchy’s Hots, den nur online verfügbaren Nashville Hot Chicken Sandwich Shop des Restaurants, auch nach Oakland.

Einzelheiten: Square Pie Guys wird voraussichtlich im März in der 499 Ninth St., Oakland, eröffnen, wobei das Restaurant täglich um 11 Uhr öffnet https://squarepieguys.com.

La Perla Puertoricanische Küche, Oakland

La Perla ist diese Woche für eine sanfte Eröffnung vorgesehen und ist der mit Spannung erwartete Ziegel und Mörtel des Vater-Sohn-Duos Cheo und Gabriel Ortiz, die in den letzten drei Jahren ihren Mofongo — gebratene grüne Kochbananen, die püriert werden . geschleudert haben , gewürzt und belegt mit verschiedenen Fleischsorten — und anderen puertoricanischen Spezialitäten von einer Imbisstheke im Two Star Market im Dimond District von Oakland.


In diesem Jahr: Die 13 am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Bay Area

Wenn es jemals ein Jahr gab, um auf neue lokale Unternehmen zu achten, dann ist es 2021.

In der Regel im Januar oder Februar haben unsere Food-Autoren und Kollegen in der Bay Area die am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Region im Visier. Dies sind die Hot Spots, aufstrebende Köche und diejenigen, die man beobachten sollte.

Irgendwie machen in diesem Jahr während einer beispiellosen Zeit des Verlustes, die die National Restaurant Association schätzt, 110.000 Restaurants oder jedes sechste weg, Gastronomen in Nordkalifornien immer noch Schlagzeilen für ihre bevorstehenden neuen Reiseziele, von San Jose bis Tiburon und überall in zwischen.

Einige Restaurants waren vor der Pandemie in Arbeit und wurden aufgrund der Auflagen für Unterkünfte vor Ort verzögert. Andere sind Lebensträume oder permanente Dreh- und Angelpunkte, feine Gastronomiebetriebe werden zugunsten von Takeaway-freundlicher, fein-legerer Küche aufgegeben.

Hier sind 13, die wir im Auge behalten werden. Du solltest auch.

Bar Quiote, Livermore

Sie kennen Mezcal. Aber was ist mit Sotol, Bacanora und Raicilla? Diese mexikanischen handwerklichen Spirituosen — plus ein Killer-Hotdog — werden im Mittelpunkt dieser Cocktailbar und des Restaurants eines Teams stehen, zu dem die Mitbegründer von Range Life in Livermore gehören.

Die Bar Quiote-Besitzer, von links, Waine Longwell, seine Frau Lauren Heanes-Longwell und Christian Schaal planen, ihre Cocktailbar und ihr Restaurant im März zu eröffnen. (Doug Duran/Bay Area News Group)

Bar Quiote, im Besitz und betrieben von Waine Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Bardirektor von Range Life), Lauren Heanes-Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Kreativdirektor von Range Life) und Christian Schaal (ehemaliger Barmanager von Zebulon in Los Angeles) ) wird ihre Version eines traditionellen Sonora Hot Dogs mit Speck, Bohnen, Pico de Gallo, Salsa Verde und Cotija zusammen mit einer Auswahl anderer vom Südwesten inspirierter Bargerichte anbieten.

Neben Craft-Cocktails serviert die Bar Quiote seltene und handwerklich hergestellte mexikanische Spirituosen auf Keramik aus Oaxaca. Der Innenraum verfügt über gekalkte Wände und eine maßgefertigte, hufeisenförmige Bar aus Hickoryholz.

Einzelheiten: Bar Quiote wird voraussichtlich Mitte März in 112 Maple St., Livermore, eröffnen www.facebook.com/barquiote

BE.STÉAK.Ă, Campbell

Dieses Gourmet-Steakhouse von Chefkoch Jeffrey Stout von Orchard City Kitchen wurde im Dezember technisch mit einem Sieben-Gänge-Degustationsmenü nur zur Abholung am Straßenrand eröffnet. Ja, das haben wir auch nicht gemacht.

Aber ab dem 12. Februar ist das Stout jetzt für Mahlzeiten im Freien mit einer Auswahl an kleinen Tellern, Steaks, Pasta und Beilagen in einer im Freien zentrierten Umgebung mit zwei beheizten Terrassen für bis zu 60 Personen geöffnet.

Zu den charakteristischen Angeboten zählen Beef Fat Popovers, Prosciutto di Parma mit Gnocco Fritto, Gnudi Pomodori, Gebratener Kürbis Cappellacci, Bistecca alla Fiorentina, Griddled Polenta Cake und Salzburger Nockerl. Das Getränkeprogramm umfasst eine Weinkarte von 300 Flaschen mit Schwerpunkt Italien und elegante, gaumenreinigende Cocktails wie den Velvet Cummerbund aus Gin, Fino Sherry, Anis, Falernum und Basilikum.

Im Inneren finden Sie, wenn Sitzgelegenheiten erlaubt sind, Chitarra-Kunstwerke und ein Farbschema aus neutralem Weiß, Blau, Grau und gebranntem Orange, ergänzt durch helle Walnuss gebeizte Tischplatten, die mit weißen Leinentischdecken geschmückt sind. Auf jeden Fall ein Showstopper und einer, den man in der South Bay sehen sollte.

Einzelheiten: Geöffnet für Mahlzeiten im Freien von 17 bis 21 Uhr. Mittwoch bis Sonntag, 1887 S. Bascom Ave., im Pruneyard Shopping Center, Campbell http://besteaka.com

Chef-Eigentümer Lito Saldana hält einen Flug von 10 Tacos in seinen 5 Tacos and Beers in Albany. Das Konzept kommt diesen Sommer nach Walnut Creek. (Ray Chavez/Bay Area News Group)

5 Tacos & Biere, Walnut Creek

Lito Saldana, der Chefkoch von 5 Tacos & Beers in Albany und El Cerrito, bringt das mexikanische Biergartenkonzept in den ehemaligen Tender Greens-Bereich in der Innenstadt von Walnut Creek. Sie servieren täglich fünf verschiedene Tacos, wie zum Beispiel in Barbacoa-Adobo marinierte Rinderrippchen, die aus Bio-Fleisch und -Erzeugnissen und handgemachten Tortillas hergestellt werden, zusammen mit 30 bis 40 lokalen Craft-Bieren aus der Custom-Keg-Room. Suchen Sie auch nach einem Wochenend-Taco-Brunch mit Live-Musik.

Einzelheiten: 5 Tacos & Beers wird voraussichtlich diesen Sommer in 1352 Locust St., Walnut Creek www.5tacos.com eröffnen.

Das Eataly Emporium auf der Valley Fair, wie dieses im New Yorker Stadtteil Flatiron, bietet eine erstaunliche Auswahl an Käse, Salumi und anderen italienischen Spezialitäten. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Eataly) Eataly

Eataly, Santa Clara

Das kulinarische Erlebnis “shop, eat, learn”, bekannt als Eataly, ist noch auf dem besten Weg, noch in diesem Jahr sein Debüt im Silicon Valley zu feiern.

Der Bau des 51.000 Quadratmeter großen, dreistöckigen Marktplatz- und Restaurantkomplexes – des ersten in Nordkalifornien – auf der Westfield Valley Fair im Rahmen der 1-Milliarde-Dollar-Erweiterung des Santa Clara-Zentrums.

Das Konzept wurde als Disneyland für italienische Feinschmecker bezeichnet, mit Pasta, Käse, Saucen, Eis, Wein, Espresso – und jeder Menge Inspiration für den Hausmannskoch – unter einem Dach.

Der Unternehmer Oscar Farinetti eröffnete 2007 sein erstes Eataly in Turin, Italien, und das Unternehmen betreibt heute 41 Geschäfte weltweit. Es gibt mehrere in Nordamerika, darunter New York (zwei), Toronto, Chicago, Boston, Los Angeles und Las Vegas. Der neueste, ein Standort in Dallas, wurde 2020 eröffnet.

Einzelheiten: 2855 Stevens Creek Blvd., Santa Clara www.eataly.com/us_en/.

Dela Cura und Sundo, Oakland

Chefkoch Chikara Ono wird sein ehemaliges Swan’s Market Izakaya, B-Dama, als zwei lässige Konzepte neu erfinden, die von den Lebensmittelhallen der japanischen Kaufhäuser inspiriert sind. Dela Curo wird sich auf japanisches schwarzes Curry spezialisieren, während sich Sundo auf Japans berühmte dicke, süße Milchbrotfruchtsandwiches konzentriert. Beide sind zum Mitnehmen geeignet und stehen auf der Speisekarte des Berkeley Bowl West Cafe, in dem Küchenchef Ono während der Pandemie tätig ist.

Einzelheiten: Dela Cura und Sundo sollen in diesem Frühjahr in der 901 Washington St., Oakland, eröffnen.

Chefkoch Masaharu Morimoto, der in der Santana Row von San Jose ein neues Restaurantkonzept namens Momosan Ramen & Sake eröffnen wird. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Santana Row) Federal Realty

Momosan Santana Row, San Jose

Ja, Masaharu Morimoto kommt immer noch in die Stadt.

Vor einem Jahr kündigte der berühmte Iron Chef an, in diesem schicken Zentrum ein zwangloses Restaurant, das Momosan Santana Row, zu eröffnen. „San Jose ist eine Stadt mit traditioneller Kultur, einschließlich Traditionen, die aus Japan übernommen wurden, sowie modernster Technologie als Zentrum des Silicon Valley“, sagte Morimoto damals in einer Erklärung. „Ich freue mich sehr darauf, die Herausforderungen und Möglichkeiten zu erkunden, die mir ein so einzigartiger Ort bietet.“

Morimoto stellt sich Momosan als eine unterhaltsame, ungezwungene Umgebung vor, um Ramen, Sake und Bier zu genießen. Für einen kleinen Vorgeschmack auf das, was kommt, sehen Sie sich die Speisekarte für die Orte Waikiki, Seattle oder New York City an: Schweinegyoza, Softshell-Bao, Hühnchen-Karaage und Maki vermischen sich auf der Speisekarte mit einem halben Dutzend Ramen-Schalen. Und erwarten Sie auch einige kreative Gerichte, die nur im Tal erhältlich sind.

Suchen Sie nach einer Eröffnung im Spätsommer oder Frühherbst in der erstklassigen Ecke, die früher von Pasta Pomodoro besetzt war, sagte eine Sprecherin von The Row.

Einzelheiten: Santana Row Plaza und Olsen Drive www.momosanramen.com

Wenn er in San Franciscos Tenderloin eröffnet wird, wird der La Cocina Municipal Market die erste von Frauen geführte Food Hall des Landes sein. (Mit freundlicher Genehmigung von LMNOP Design Inc)

Städtischer Marktplatz von La Cocina, Tenderloin

Durch die Pandemie verzögert, wird diese mit Spannung erwartete, von Frauen geführte Lebensmittelhalle – die erste des Landes – mit sechs Lebensmittelunternehmerinnen eröffnet. Sie sind: Estrellita Snack’s, ein salvadorianischer Ort für Pupusas und Tamales Chefkoch-Besitzer Tiffany Carter’s Boug Cali, bekannt für Gumbo und Po Boys Dilsa Lugo’s Los Cilantros mexikanische Küche Kayma, ein algerischer Ort von Wafa und Mounir Bahloul Mi Morena, ein Tacos de Guisado-Kiosk aus Guadalupe Moreno und Nafy Flatleys Baobab-zentriertem senegalesischem Saftgeschäft.

Laut den Gründern von La Cocina wird der städtische Marktplatz nach seiner Eröffnung wirtschaftliche Möglichkeiten für Frauen mit niedrigem Einkommen und Einwanderer sowie einen sicheren und zugänglichen Raum für die Bewohner von Tenderloin bieten. Nach einer sechswöchigen Baupause im vergangenen März aufgrund von Unterbringungsmandaten wurden die Bauarbeiten wieder aufgenommen und die Inspektionen wurden im Dezember verabschiedet.

Einzelheiten: Der Marktplatz soll im zeitigen Frühjahr in der 101 Hyde St., San Francisco, zum Mitnehmen eröffnet werden https://lacocinasf.org

Square Pie Guys, das Pizzalokal im Detroit-Stil in SoMA, eröffnet diesen März seinen ersten Standort in East Bay. (Mit freundlicher Genehmigung von Square Pie Jungs)

Square Pie Jungs, Oakland

Die verrückt-populäre Pizzeria San Francisco, die für handwerkliche Pizzas im Detroit-Stil bekannt ist, wird in diesem Frühjahr ihr zweites Zuhause in Oakland. Die Miteigentümer Marc Schechter und Danny Stoller bieten eine ähnliche Speisekarte wie ihr SoMa-Standort: Signature Cheddar Cheese Edge und Mozzarella-Pizzas, darunter das Bacon My Heart, das Big Von mit Ricottacreme und Mike's Hot Honey sowie der neue JLin Pie, eine Zusammenarbeit mit Basketball-Ikone Jeremy Lin. Darüber hinaus bringen sie Hetchy’s Hots, den nur online verfügbaren Nashville Hot Chicken Sandwich Shop des Restaurants, auch nach Oakland.

Einzelheiten: Square Pie Guys wird voraussichtlich im März in der 499 Ninth St., Oakland, eröffnen, wobei das Restaurant täglich um 11 Uhr öffnet https://squarepieguys.com.

La Perla Puertoricanische Küche, Oakland

La Perla ist diese Woche für eine sanfte Eröffnung vorgesehen und ist der mit Spannung erwartete Ziegel und Mörtel des Vater-Sohn-Duos Cheo und Gabriel Ortiz, die in den letzten drei Jahren ihren Mofongo — gebratene grüne Kochbananen, die püriert werden . geschleudert haben , gewürzt und belegt mit verschiedenen Fleischsorten — und anderen puertoricanischen Spezialitäten von einer Imbisstheke im Two Star Market im Dimond District von Oakland.


In diesem Jahr: Die 13 am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Bay Area

Wenn es jemals ein Jahr gab, um auf neue lokale Unternehmen zu achten, dann ist es 2021.

In der Regel im Januar oder Februar haben unsere Food-Autoren und Kollegen in der Bay Area die am meisten erwarteten neuen Restaurants in der Region im Visier. Dies sind die Hot Spots, aufstrebende Köche und diejenigen, die man beobachten sollte.

Irgendwie machen in diesem Jahr während einer beispiellosen Zeit des Verlustes, die die National Restaurant Association schätzt, 110.000 Restaurants oder jedes sechste weg, Gastronomen in Nordkalifornien immer noch Schlagzeilen für ihre bevorstehenden neuen Reiseziele, von San Jose bis Tiburon und überall in zwischen.

Einige Restaurants waren vor der Pandemie in Arbeit und wurden aufgrund der Auflagen für Unterkünfte vor Ort verzögert. Andere sind Lebensträume oder permanente Dreh- und Angelpunkte, feine Gastronomiebetriebe werden zugunsten von Takeaway-freundlicher, fein-legerer Küche aufgegeben.

Hier sind 13, die wir im Auge behalten werden. Du solltest auch.

Bar Quiote, Livermore

Sie kennen Mezcal. Aber was ist mit Sotol, Bacanora und Raicilla? Diese mexikanischen handwerklichen Spirituosen — plus ein Killer-Hotdog — werden im Mittelpunkt dieser Cocktailbar und des Restaurants eines Teams stehen, zu dem die Mitbegründer von Range Life in Livermore gehören.

Die Bar Quiote-Besitzer, von links, Waine Longwell, seine Frau Lauren Heanes-Longwell und Christian Schaal planen, ihre Cocktailbar und ihr Restaurant im März zu eröffnen. (Doug Duran/Bay Area News Group)

Bar Quiote, im Besitz und betrieben von Waine Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Bardirektor von Range Life), Lauren Heanes-Longwell (Mitbegründer und ehemaliger Kreativdirektor von Range Life) und Christian Schaal (ehemaliger Barmanager von Zebulon in Los Angeles) ) wird ihre Version eines traditionellen Sonora Hot Dogs mit Speck, Bohnen, Pico de Gallo, Salsa Verde und Cotija zusammen mit einer Auswahl anderer vom Südwesten inspirierter Bargerichte anbieten.

Neben Craft-Cocktails serviert die Bar Quiote seltene und handwerklich hergestellte mexikanische Spirituosen auf Keramik aus Oaxaca. Der Innenraum verfügt über gekalkte Wände und eine maßgefertigte, hufeisenförmige Bar aus Hickoryholz.

Einzelheiten: Bar Quiote wird voraussichtlich Mitte März in 112 Maple St., Livermore, eröffnen www.facebook.com/barquiote

BE.STÉAK.Ă, Campbell

Dieses Gourmet-Steakhouse von Chefkoch Jeffrey Stout von Orchard City Kitchen wurde im Dezember technisch mit einem Sieben-Gänge-Degustationsmenü nur zur Abholung am Straßenrand eröffnet. Ja, das haben wir auch nicht gemacht.

Aber ab dem 12. Februar ist das Stout jetzt für Mahlzeiten im Freien mit einer Auswahl an kleinen Tellern, Steaks, Pasta und Beilagen in einer im Freien zentrierten Umgebung mit zwei beheizten Terrassen für bis zu 60 Personen geöffnet.

Zu den charakteristischen Angeboten zählen Beef Fat Popovers, Prosciutto di Parma mit Gnocco Fritto, Gnudi Pomodori, Gebratener Kürbis Cappellacci, Bistecca alla Fiorentina, Griddled Polenta Cake und Salzburger Nockerl. Das Getränkeprogramm umfasst eine Weinkarte von 300 Flaschen mit Schwerpunkt Italien und elegante, gaumenreinigende Cocktails wie den Velvet Cummerbund aus Gin, Fino Sherry, Anis, Falernum und Basilikum.

Im Inneren finden Sie, wenn Sitzgelegenheiten erlaubt sind, Chitarra-Kunstwerke und ein Farbschema aus neutralem Weiß, Blau, Grau und gebranntem Orange, ergänzt durch helle Walnuss gebeizte Tischplatten, die mit weißen Leinentischdecken geschmückt sind. Auf jeden Fall ein Showstopper und einer, den man in der South Bay sehen sollte.

Einzelheiten: Geöffnet für Mahlzeiten im Freien von 17 bis 21 Uhr. Mittwoch bis Sonntag, 1887 S. Bascom Ave., im Pruneyard Shopping Center, Campbell http://besteaka.com

Chef-Eigentümer Lito Saldana hält einen Flug von 10 Tacos in seinen 5 Tacos and Beers in Albany. Das Konzept kommt diesen Sommer nach Walnut Creek. (Ray Chavez/Bay Area News Group)

5 Tacos & Biere, Walnut Creek

Lito Saldana, der Chefkoch von 5 Tacos & Beers in Albany und El Cerrito, bringt das mexikanische Biergartenkonzept in den ehemaligen Tender Greens-Bereich in der Innenstadt von Walnut Creek. Sie servieren täglich fünf verschiedene Tacos, wie zum Beispiel in Barbacoa-Adobo marinierte Rinderrippchen, die aus Bio-Fleisch und -Erzeugnissen und handgemachten Tortillas hergestellt werden, zusammen mit 30 bis 40 lokalen Craft-Bieren aus der Custom-Keg-Room. Suchen Sie auch nach einem Wochenend-Taco-Brunch mit Live-Musik.

Einzelheiten: 5 Tacos & Beers wird voraussichtlich diesen Sommer in 1352 Locust St., Walnut Creek www.5tacos.com eröffnen.

Das Eataly Emporium auf der Valley Fair, wie dieses im New Yorker Stadtteil Flatiron, bietet eine erstaunliche Auswahl an Käse, Salumi und anderen italienischen Spezialitäten. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Eataly) Eataly

Eataly, Santa Clara

Das kulinarische Erlebnis “shop, eat, learn”, bekannt als Eataly, ist noch auf dem besten Weg, noch in diesem Jahr sein Debüt im Silicon Valley zu feiern.

Der Bau des 51.000 Quadratmeter großen, dreistöckigen Marktplatz- und Restaurantkomplexes – des ersten in Nordkalifornien – auf der Westfield Valley Fair im Rahmen der 1-Milliarde-Dollar-Erweiterung des Santa Clara-Zentrums.

Das Konzept wurde als Disneyland für italienische Feinschmecker bezeichnet, mit Pasta, Käse, Saucen, Eis, Wein, Espresso – und jeder Menge Inspiration für den Hausmannskoch – unter einem Dach.

Der Unternehmer Oscar Farinetti eröffnete 2007 sein erstes Eataly in Turin, Italien, und das Unternehmen betreibt heute 41 Geschäfte weltweit. Es gibt mehrere in Nordamerika, darunter New York (zwei), Toronto, Chicago, Boston, Los Angeles und Las Vegas. Der neueste, ein Standort in Dallas, wurde 2020 eröffnet.

Einzelheiten: 2855 Stevens Creek Blvd., Santa Clara www.eataly.com/us_en/.

Dela Cura und Sundo, Oakland

Chefkoch Chikara Ono wird sein ehemaliges Swan’s Market Izakaya, B-Dama, als zwei lässige Konzepte neu erfinden, die von den Lebensmittelhallen der japanischen Kaufhäuser inspiriert sind. Dela Curo wird sich auf japanisches schwarzes Curry spezialisieren, während sich Sundo auf Japans berühmte dicke, süße Milchbrotfruchtsandwiches konzentriert. Beide sind zum Mitnehmen geeignet und stehen auf der Speisekarte des Berkeley Bowl West Cafe, in dem Küchenchef Ono während der Pandemie tätig ist.

Einzelheiten: Dela Cura und Sundo sollen in diesem Frühjahr in der 901 Washington St., Oakland, eröffnen.

Chefkoch Masaharu Morimoto, der in der Santana Row von San Jose ein neues Restaurantkonzept namens Momosan Ramen & Sake eröffnen wird. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Santana Row) Federal Realty

Momosan Santana Row, San Jose

Ja, Masaharu Morimoto kommt immer noch in die Stadt.

Vor einem Jahr kündigte der berühmte Iron Chef an, in diesem schicken Zentrum ein zwangloses Restaurant, das Momosan Santana Row, zu eröffnen. „San Jose ist eine Stadt mit traditioneller Kultur, einschließlich Traditionen, die aus Japan übernommen wurden, sowie modernster Technologie als Zentrum des Silicon Valley“, sagte Morimoto damals in einer Erklärung. „Ich freue mich sehr darauf, die Herausforderungen und Möglichkeiten zu erkunden, die mir ein so einzigartiger Ort bietet.“

Morimoto stellt sich Momosan als eine unterhaltsame, ungezwungene Umgebung vor, um Ramen, Sake und Bier zu genießen. Für einen kleinen Vorgeschmack auf das, was kommt, sehen Sie sich die Speisekarte für die Orte Waikiki, Seattle oder New York City an: Schweinegyoza, Softshell-Bao, Hühnchen-Karaage und Maki vermischen sich auf der Speisekarte mit einem halben Dutzend Ramen-Schalen. Und erwarten Sie auch einige kreative Gerichte, die nur im Tal erhältlich sind.

Suchen Sie nach einer Eröffnung im Spätsommer oder Frühherbst in der erstklassigen Ecke, die früher von Pasta Pomodoro besetzt war, sagte eine Sprecherin von The Row.

Einzelheiten: Santana Row Plaza und Olsen Drive www.momosanramen.com

Wenn er in San Franciscos Tenderloin eröffnet wird, wird der La Cocina Municipal Market die erste von Frauen geführte Food Hall des Landes sein. (Mit freundlicher Genehmigung von LMNOP Design Inc)

Städtischer Marktplatz von La Cocina, Tenderloin

Durch die Pandemie verzögert, wird diese mit Spannung erwartete, von Frauen geführte Lebensmittelhalle – die erste des Landes – mit sechs Lebensmittelunternehmerinnen eröffnet. Sie sind: Estrellita Snack’s, ein salvadorianischer Ort für Pupusas und Tamales Chefkoch-Besitzer Tiffany Carter’s Boug Cali, bekannt für Gumbo und Po Boys Dilsa Lugo’s Los Cilantros mexikanische Küche Kayma, ein algerischer Ort von Wafa und Mounir Bahloul Mi Morena, ein Tacos de Guisado-Kiosk aus Guadalupe Moreno und Nafy Flatleys Baobab-zentriertem senegalesischem Saftgeschäft.

Laut den Gründern von La Cocina wird der städtische Marktplatz nach seiner Eröffnung wirtschaftliche Möglichkeiten für Frauen mit niedrigem Einkommen und Einwanderer sowie einen sicheren und zugänglichen Raum für die Bewohner von Tenderloin bieten. Nach einer sechswöchigen Baupause im vergangenen März aufgrund von Unterbringungsmandaten wurden die Bauarbeiten wieder aufgenommen und die Inspektionen wurden im Dezember verabschiedet.

Einzelheiten: Der Marktplatz soll im zeitigen Frühjahr in der 101 Hyde St., San Francisco, zum Mitnehmen eröffnet werden https://lacocinasf.org

Square Pie Guys, das Pizzalokal im Detroit-Stil in SoMA, eröffnet diesen März seinen ersten Standort in East Bay. (Mit freundlicher Genehmigung von Square Pie Jungs)

Square Pie Jungs, Oakland

Die verrückt-populäre Pizzeria San Francisco, die für handwerkliche Pizzas im Detroit-Stil bekannt ist, wird in diesem Frühjahr ihr zweites Zuhause in Oakland. Die Miteigentümer Marc Schechter und Danny Stoller bieten eine ähnliche Speisekarte wie ihr SoMa-Standort: Signature Cheddar Cheese Edge und Mozzarella-Pizzas, darunter das Bacon My Heart, das Big Von mit Ricottacreme und Mike's Hot Honey sowie der neue JLin Pie, eine Zusammenarbeit mit Basketball-Ikone Jeremy Lin. Darüber hinaus bringen sie Hetchy’s Hots, den nur online verfügbaren Nashville Hot Chicken Sandwich Shop des Restaurants, auch nach Oakland.

Einzelheiten: Square Pie Guys wird voraussichtlich im März in der 499 Ninth St., Oakland, eröffnen, wobei das Restaurant täglich um 11 Uhr öffnet https://squarepieguys.com.

La Perla Puertoricanische Küche, Oakland

La Perla ist diese Woche für eine sanfte Eröffnung vorgesehen und ist der mit Spannung erwartete Ziegel und Mörtel des Vater-Sohn-Duos Cheo und Gabriel Ortiz, die in den letzten drei Jahren ihren Mofongo — gebratene grüne Kochbananen, die püriert werden . geschleudert haben , gewürzt und belegt mit verschiedenen Fleischsorten — und anderen puertoricanischen Spezialitäten von einer Imbisstheke im Two Star Market im Dimond District von Oakland.


Schau das Video: 20 ZAJÍMAVOSTÍ - Brad Pitt


Bemerkungen:

  1. Chayce

    Perfekt, ich und dachte.

  2. Channing

    Ich glaube du stehst gerade

  3. Yorr

    Die maßgebliche Antwort ist verlockend ...

  4. Court

    Wunderbarer, nützlicher Gedanke



Eine Nachricht schreiben