lu.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Matt Jennings gewinnt Cochon 555 zum vierten Mal

Matt Jennings gewinnt Cochon 555 zum vierten Mal



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Es gibt nichts Schöneres als fünf von Bostons Spitzenköchen, die in einer Halle zusammenkommen, jeder mit der Mission, den Titel König oder Königin des Schweinefleischs zu gewinnen. Cochon 555 ist genau das, wobei jeder Koch ein traditionelles Schwein bekommt und aufgefordert wird, fünf verschiedene Gerichte für eine Menge hungriger Gäste und einige ausgewählte prominente Juroren zu kreieren.

Während Cochon 555 immer ein tolles Event ist, waren dieses Jahr einige Dinge anders. Zum einen war die Veranstaltung Teil eines Wochenendes voller kulinarischer Festlichkeiten, die erstmals im SoWa-Kraftwerk stattfanden.

Das Wochenende begann am Freitagabend mit der Veranstaltung „Create“ mit vielen aufstrebenden bildenden Künstlern Bostons sowie Essen und Live-Musik und wurde am Samstag mit „Bespoke“ fortgesetzt, einem Tag voller Seminare und Podiumsdiskussionen zum Thema Arbeitsmarkttrends in der Lebensmittelindustrie. Die Gesprächsstärke war gerade in einer Branche, in der es so oft um das Endprodukt geht, trotz der Kälte spürbar. Eine Ramen-Bar und eine deutsche Weinprobe waren weitere Highlights, sowie lokale Lieferanten und eine beeindruckende Glenfiddich-Kuppel.

Der Moment, auf den alle warteten, war natürlich das Cochon 555 Heritage BBQ am Sonntag, vier Stunden mit den prunkvollsten Präsentationen von mundgerechten Schweinefleischdarbietungen. Ein weiterer Unterschied in diesem Jahr: Jeder konkurrierende Koch konnte sich seine Crew aus mehreren Restaurants zusammenstellen.

Zwei der herausragendsten des Tages waren Koch Matthew Jennings und seine Crew, zu der Will Gilson, Colin Lynch und Matthew Gaudet gehörten, sowie das Team von Koch Josh Lewin, darunter der Metzger Christopher Walker.

Der Wettbewerb war in diesem Jahr hart, und obwohl Jennings und sein Team von Rockstars den Siegerpreis mit nach Hause nahmen (Jennings gewann den Titel zum vierten Mal), hatte jedes Team mindestens ein Gericht, das sich vom Schweinemeer abhob. Die ersten drei waren definitiv die Pulled Pork Chicharrones von Lewin, in Ihrem Mund schmelzende Schweinebauch-Tacos von Jennings’ Station und Schweinewurst von Chefkoch Marc Sheehan von Loyal Nine.

Teil der wahren Magie von Cochon 555 ist natürlich das Gefühl der Zusammengehörigkeit, das im ganzen Raum widerhallt. Von nicht konkurrierenden Köchen, die erstaunliche Gerichte wie Tony Messinas dünn geschnittenen und verkohlten Schweinenacken zubereiten, bis hin zu der reichhaltigen Käsepräsentation von Formaggio Kitchen, es fühlt sich wirklich an, als ob die gesamte Restaurantbranche im selben Raum versammelt ist.

Wenn Sie dieses Jahr verpasst haben, halten Sie Ausschau nach der Veranstaltung im nächsten Jahr – sie sollten Sie sich einfach nicht entgehen lassen!


Schlagwort-Archive: cochon 555

An diesem Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch und Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Herkunftsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV wie folgt: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

An diesem Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch und Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Herkunftsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV wie folgt: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch und Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Herkunftsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV wie folgt: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch und Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch und Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV wie folgt: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Herkunftsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV wie folgt: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

An diesem Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Herkunftsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV wie folgt: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

An diesem Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV wie folgt: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

An diesem Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Herkunftsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schlagwort-Archive: cochon 555

An diesem Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch und Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Schau das Video: Behind The Scenes: Cochon 555s Heritage BBQ Event u0026 Pop-Up Butcher Shop