lu.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Walnuss-Eiweißkuchen

Walnuss-Eiweißkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Über das geschlagene Eiweiß mit etwas Salz kräftig aufschäumen, Zucker, Vanillezucker und Vanilleessenz dazugeben, zu einem feinen Baiser verrühren.

-in den obigen Teig das Öl, das Backpulver und das mit Zitronensaft abgeschreckte Backpulver einarbeiten, aber auch das fein gehackte Sinusmehl (ich lege sie für ein paar Sekunden auf den Roboter)

-gut homogenisieren, Teig in das Backpapierblech gießen

-backen, bis sie schön gebräunt sind

-Lass es abkühlen

-in der leicht erhitzten sauren Sahne die Schokolade schmelzen und gut vermischen

- gleichmäßig auf der vollständig abgekühlten Arbeitsplatte verteilen, mit Kakaopulver bestreuen.





Bemerkungen:

  1. Ferghus

    Ich biete Ihnen an, die Website zu besuchen, auf der es viele Artikel in dieser Angelegenheit gibt.

  2. Labib

    Es ist beschämend!

  3. Kenly

    All das ist wahr. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  4. Tallon

    In diesem Fall alle.

  5. Gronos

    Ich glaube, ich mache Fehler. Ich kann es beweisen.



Eine Nachricht schreiben