lu.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Käse

Käse



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Es dauerte : Die Hefe in eine Schüssel geben, einen Teelöffel Zucker und warmes Mineralwasser dazugeben, mischen und wachsen lassen. 500 g Mehl getrennt mit Salz und Zucker mischen und die Schale einer Zitrone und einer Orange abreiben. In die Mitte ein Loch stechen vom Mehl Eigelb, Sauerrahm, 25 ml Öl zugeben und mit warmer Milch verrühren 50 g Rosinen zugeben und mischen Die restlichen 100 g Mehl auf die Arbeitsfläche geben, Teig aus der Schüssel wenden, fügen Sie die restlichen 25 ml Öl hinzu und kneten Sie einen weichen, aber nicht klebrigen Teig.Wir legen ihn zurück in die Schüssel, bedecken die Schüssel mit einer Serviette und lassen ihn mehr als eine Stunde gehen.

Füllung :

Wir mischen den süßen Käse mit Zucker, Salz, Eiern, Grieß und Rosinen und mischen die Zusammensetzung gut.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, teilen wir ihn in 12 gleiche Kugeln und verteilen von jeder Kugel ein Quadrat, über das wir die Füllung legen, wir verteilen es auf der gesamten Oberfläche und verbinden dann die Ecken zu zweit. , mit Ei einfetten Eigelb mit Milch vermischen und ca. 20 Minuten gehen lassen, dann das Blech für ca. 30-35 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben, bis es schön braun wird.

Sie werden herausgenommen und mit Zucker bestäubt.Natürlich werden sie gegessen...ich esse sie heiß, aber sie sind gut und kalt.