lu.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Mais-Muffins mit Poblano-Paprika

Mais-Muffins mit Poblano-Paprika



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Stellen Sie den Ofenrost in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. 12 Muffinförmchen in normaler Größe mit Papier- oder Folienförmchen auslegen.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Maismehl, Zucker, Backpulver und Salz vermischen. Schneebesen, bis alles gut vermischt ist. Buttermilch und Sauerrahm in einer kleinen Schüssel verrühren.

Eier und Öl zur Milch-Sauerrahm-Mischung geben und mit einer Gabel gut vermischen. Gießen Sie die Flüssigkeit über die trockenen Zutaten und fügen Sie die Poblano-Paprikaschoten, Maiskörner und 2/3 Tasse des Queso-Freskos hinzu. Mit einem Gummispatel vorsichtig falten (kein Rühren), bis es gerade vermischt ist.

Den Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Muffinförmchen verteilen (eine ¼ Tasse Teig pro Tasse ist etwa zu ¾ voll).

Bestreuen Sie die Oberseiten mit dem restlichen Queso-Fresko und belegen Sie dann jeden Muffin mit einer Jalapeño-Scheibe und einer halbierten Tomate. Backen, bis die Oberseiten blass goldbraun sind und ein in die Mitte gesteckter Dorn sauber herauskommt, etwa 18-20 Minuten. Auf ein Kuchengitter geben und 15 Minuten abkühlen lassen.

Sofort servieren oder vollständig abkühlen lassen und in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 2 Tage lagern. Sie werden am besten warm serviert, daher bitte vor dem Servieren aufwärmen.


Mais-Muffins mit Poblano-Paprika - Rezepte

Ich bin Rezeptsammler und habe einen Aktenschrank voller Rezepte aus Zeitschriften, Zeitungen, dem Handel mit Freunden und meinen geliebten Familienrezepten, die von meiner Familie an mich weitergegeben wurden. . . bei manchen habe ich keine ahnung woher sie kommen. Ich versuche, Quellen aufzulisten, wenn ich sie habe. . . Ich versuche nicht, ein Rezept als meins zu beanspruchen, es sei denn, es ist. . . Ich bin ein ernsthafter Feinschmecker. . . kein professioneller Koch!

Ich werde auch die Rezepte veröffentlichen, die für mich vielversprechend aussehen, da ich immer auf der Suche nach neuen Rezepten zum Ausprobieren bin.

Ich bin ein sizilianischer Italiener-Kuba-Amerikaner der dritten Generation, der von allem fasziniert war, was in der Küche passierte, als ich aufwuchs, neben meiner Nana. . . beobachtete jede ihrer Bewegungen. Sie fing an , mir kleine Arbeiten in der Küche zu geben , um nicht auf mich zu treten . . . Ich habe schon in jungen Jahren gelernt, wie man kocht, Dinge zusammenwirft und selten Messutensilien verwendet. Kochen ist eine Leidenschaft, die es erfordert, das Gekochte zu probieren und zu pflegen, bis es genau richtig ist.

Hier ist die Wendung zu meiner italienischen Küche. . . Ich heiratete einen Gentleman aus dem Süden, dessen Mutter die besten Hausmannskost aus dem Süden zubereitete. . . Und als junger Erwachsener war ich direkt an ihrer Seite und lernte, wie man nach südländischer Art kocht. Er und ich kombinierten die beiden Kochstile zu unserem eigenen Stil, der unsere Gäste nie enttäuschte.

Seit mein Herr aus dem Süden gestorben ist, habe ich mich daran gewöhnt, für einen zu kochen. . . Also gibt es noch eine weitere Wendung in meiner Küche. . . eine große Mahlzeit zu kochen und sie in völlig andere Mahlzeiten zu verwandeln.

Ich habe seitdem wieder geheiratet und mein neuer Ehemann (ja, ein weiterer Gentleman aus dem Süden) hat einen ähnlichen Kochstil. . . und wir perfektionieren die Kunst, aus Resten großartige Mahlzeiten zuzubereiten :)


Mexikanisches Maisbrot-Muffins mit feuergerösteten Poblanos, Mais- und Käserezept

Werkzeuge

24 - 30 Cupcake-Förmchen aus Papier

Zutaten

1 Packung Krusteaz Honig-Maisbrot 15 oz Box

1/2 Tasse geschmolzene Butter (Zimmertemperatur)

3/4 Tasse geriebener mexikanischer Mischkäse

¾ Tasse feuergeröstete Poblano-Paprikaschoten, geschält, entkernt und gewürfelt (2 -3 Poblano-Paprikaschoten) oder 6 Unzen Dose gewürfelte Ortega-Chilis

¾ Tasse Mais (Kann gefroren oder in Dosen verwendet werden. Bei Verwendung von Dosenwasser abtropfen lassen)

Richtungen

Bereiten Sie feuergeröstete Poblano-Paprikaschoten vor.

Poblano-Paprika auf dem Grill oder Herd rösten. Vom Herd nehmen und in eine Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und Paprika etwa 20 Minuten anschwitzen. Dadurch wird die Haut gelockert und das Abziehen der Haut erleichtert. Poblano-Paprika schälen, Kerne entfernen und würfeln

Cupcake-Förmchen in Muffinformen legen

In einer großen Schüssel Maisbrotmischung, Ei, Butter, Milch, Käse, Poblano-Paprika und Mais hinzufügen.

Mit einem großen Löffel von Hand mischen, bis alles gut vermischt ist.

Löffel Muffin-Mix in Förmchen, etwa ½ bis ⅔ voll

Etwa 20 Minuten backen (bis ein Zahnstocher in einem Muffin sauber herauskommt)


Mais-Muffins in Poblano-Tassen

Mais-Muffins in Poblano-Bechern ist das beste Rezept für Feinschmecker. Die Garzeit beträgt ca. 35 Minuten. Wenn es das Lieblingsrezept Ihres Lieblingsrestaurants ist, können Sie auch Mais-Muffins in Poblano-Bechern zu Hause zubereiten.

Mais-Muffins in Poblano-Bechern können zu den folgenden Tags oder Gelegenheiten gehören, bei denen Sie Ihr Rezept erstellen möchten. Wir empfehlen Ihnen, die folgenden Tags und Zutaten für Ihre Mais-Muffins in Poblano-Bechern zu kopieren.

  • 60 Minuten oder weniger
  • Zeit zu machen
  • Kurs
  • Hauptzutat
  • Küche
  • Vorbereitung
  • Gelegenheit
  • nordamerikanisch
  • Vorspeisen
  • Brote
  • Beilagen
  • Gemüse
  • amerikanisch
  • Mexikaner
  • Südwesten der Vereinigten Staaten
  • Einfach
  • Tischgesellschaft
  • Ferienveranstaltung
  • Vegetarier
  • Muffins
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Tag der Unabhängigkeit
  • Schnelle Brote
  • Pfeffer
  • Super Bowl

Die Zutaten sind nützlich, um Mais-Muffins in Poblano-Tassenrezepten herzustellen, die Kochspray, Mais-Muffin-Mischung, mexikanischer Mischkäse, gehackter Pimiento, Korianderblätter, Poblano-Paprika sind.

Mais-Muffins in Poblano-Bechern können ein alternatives Rezeptbild haben, da das Originalbild nicht verfügbar ist. Wenn Sie einzigartige Inhalte/Schritte haben, um Rezepte oder Bilder für Mais-Muffins in Poblano-Tassen zu erstellen, können Sie uns diese mitteilen.

Teile deine Sachen/Schritte Antwort verwerfen

Hallo! Ich bin Viktor. Ich blogge seit 2015. Ich verdiene viel Geld mit dem Bloggen. Wenn Sie über Rezepte, Filme, Restaurants und vieles mehr auf dem Laufenden bleiben möchten, können Sie sich uns per Telegramm anschließen. Ich werde Ihnen auch Tipps zum Geldverdienen geben, die Ihnen helfen, Ihren Wert mehr aufzubauen. Sie können den Rezeptnamen und das Video hier mit mir teilen, wenn das unserer Richtlinie entspricht, werde ich es auf meinem Kanal hochladen.


Mais-Muffins mit Poblano-Paprika - Rezepte

2 Tassen Allzweckmehl
1 Tasse gelbes Maismehl
1 1/2 TL Backpulver
1 TL Backpulver
1/2 Salz
3/4 Tasse Sauerrahm
1/2 Tasse 2% Milch
1/2 Tasse Kristallzucker
8 EL (1 Stück) ungesalzene Butter, geschmolzen und abgekühlt
2 Eier
1/4 Tasse dünne Streifen Poblano-Pfeffer, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
3/4 Tasse frische Maiskörner (aus einem großen Ährenkorn geschnitten)
3/4 Tasse Queso-Fresco-Käse, geteilt

Backofen auf 400 Grad F vorheizen.

Eine 12-Tassen-Muffinform mit Butter oder Kochspray einfetten.

In einer großen Schüssel gelbes Maismehl, Allzweckmehl, Backpulver, Natron und Salz verquirlen. In einer mittelgroßen Schüssel Sauerrahm, Milch, Zucker, Butter und Eier vermischen.

Die Sauerrahmmischung mit einem Gummispatel vorsichtig unter die Mehlmischung heben, bis sie gerade vermischt ist. Nicht übermischen.

Fügen Sie die Poblano-Pfefferstreifen und die Maiskörner zusammen mit 1/2 Tasse zerbröckeltem Queso-Fresco-Käse hinzu. In den Teig einrühren.

Fetten Sie einen 1/3-Tassen-Messbecher ein und löffeln Sie die Maßeinheiten in jede der Muffinförmchen. Streuen Sie etwa 1 Teelöffel zerbröckelten Queso-Fresco-Käse über die Oberseite jedes Muffins.

Backen Sie 15 bis 18 Minuten, bis ein Zahnstocher in der Mitte der Muffins sauber ist, und drehen Sie die Form nach der Hälfte der Backzeit. 15 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


Schinken, Cheddar & Poblano Corn Muffins

Richtungen:
Ofen auf 400 vorheizen. 12 Mulden in einer Muffinform einfetten oder auslegen. In einer mittelgroßen Schüssel Maismehl, Mehl, Backpulver, Backpulver und Zucker verquirlen. Ei, Buttermilch und Öl unterrühren, bis alles gut vermischt ist. Schinken, Paprika und Käse unterheben. Gleichmäßig auf die Mulden verteilen und 15 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind und ein Zahnstocher in der Mitte des mittleren Muffins sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Meine Gedanken:

Ich liebe es, wenn ich Reste nehmen und daraus etwas ganz Neues machen kann. Ich hatte etwas Schinken übrig von einem Rezeptentwicklungs-Gig, an dem ich arbeite, und obwohl Schinkensandwiches immer lecker sind, wollte ich versuchen, ihn auf eine andere Weise zu verwenden. Ich liebte den Kontrast von rauchigem Schinken, scharfem Pfeffer und Cheddar gegen das leicht süße Maisbrot. Sie wären toll als Leckerbissen zum Frühstück, aber sie waren auch wunderbar, wenn sie anstelle eines Brötchens mit Suppe oder Chili serviert wurden.

Hinweis: Wie die meisten Muffins lassen sich diese Muffins gut aufwärmen und einfrieren. Nie wieder ohne Frühstück sein!


Richtungen

Den Backofen auf 400℉ (200℃) vorheizen. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Kochspray bestreichen oder mit Butter einfetten oder mit Muffinpapier auslegen.

In einer mittelgroßen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze 2 Esslöffel Butter schmelzen oder 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen.

Sobald die Butter geschmolzen ist, die Zwiebeln und die Paprika einrühren und 3 bis 5 Minuten dünsten, bis sie weich sind. Mit Salz abschmecken. Den Mais einrühren und kochen, bis er durchgewärmt ist. Abkühlen lassen.

Die restliche Butter in einer kleinen Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen und sobald sie geschmolzen ist, vom Herd nehmen oder eine Mikrowelle verwenden, um die Butter zu schmelzen.

In einer großen Schüssel Mehl, Maismehl, Backpulver, Natron und Salz vermischen.

In einer anderen großen Schüssel die Buttermilch und die Eier verquirlen, bis sie vermischt sind.

Machen Sie eine Mulde in die trockenen Zutaten, geben Sie die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten und rühren Sie, bis sie gerade eingearbeitet sind.

Das sautierte Gemüse mit der zerlassenen Butter und dem geriebenen Käse unterrühren und weiter falten. Der Teig wird sehr dick.

Den Teig mit einer ½ Tasse gleichmäßig in die Muffinförmchen gießen. Etwa 10 Minuten backen. 10 Minuten in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 4 Ähren Maiskolben, Schalen und Seide entfernt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Poblano Paprika, entkernt und gewürfelt
  • 4 Jalapeno-Paprikaschoten - Samen und Membranen entfernt und Paprika gehackt (optional)
  • 1 rote Zwiebel, gehackt
  • ½ Tasse Butter

Heizen Sie den Grill des Ofens vor und stellen Sie den Ofenrost etwa 15 cm von der Hitzequelle entfernt.

Den Mais grillen, bis die Körner an den Spitzen leicht verkohlt sind, etwa 5 Minuten, dabei oft wenden. Entfernen Sie den Mais, kühlen Sie ihn ab und schneiden Sie die Körner aus den Kolben. Übertragen Sie die Körner in eine Schüssel.

Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Poblano-Paprikaschoten, Jalapeno-Paprikaschoten und rote Zwiebeln rühren, bis Paprika und Zwiebeln zart sind, etwa 8 Minuten Mais und Butter untermischen. Decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie die Mischung weitere 10 Minuten köcheln, um die Aromen zu kombinieren.


Die Butter in einem Topf mit Deckel bei mittlerer Hitze schmelzen. Poblano und Zwiebeln dazugeben. Wenn sie anfangen, etwas braun zu werden, verwenden Sie eine Knoblauchpresse, um den Knoblauch hinzuzugeben. Ich liebe diese Knoblauchpresse absolut, sie wird von Calphalon hergestellt. Lassen Sie dies etwa 30 Sekunden kochen, bis Sie diesen wunderbaren Knoblauch riechen können.

Ich verwende gerne Basmatireis, aber du kannst auch einfachen Langkornreis verwenden. Gib den Reis in deine Pfanne und rühre ihn um, sodass die Butter den Reis bedeckt. Lassen Sie dies ein wenig toastige Farbe bekommen, das fügt nur mehr Geschmack hinzu!

Ich wette, Sie sind überrascht, Better Than Bullion wieder zu sehen, lol! Mir war nicht klar, bis ich diesen Blog gestartet habe, wie viel ich dieses Zeug benutze! Wie auch immer, gießen Sie Ihr Wasser und 1 1/2 EL des Goldbarrens ein. Zum Kombinieren gut umrühren. Aufkochen, auf Köcheln reduzieren und zudecken. Lassen Sie dies 20 Minuten kochen. Wenn es fertig ist, fügen Sie Ihren Mais hinzu und rühren Sie um.

Und da hast du es! Köstlicher und einfacher mexikanischer Reis mit Poblanos und Mais. Dies passt hervorragend zu jedem mexikanischen Essen. Hier sind ein paar tolle Rezepte für Ihre mexikanische Fiesta. Schwarze Bohnen mit geräuchertem Schaft, schnelle und einfache hausgemachte Salsa oder frische Salsa mit schwarzen Bohnen und natürlich meine Easy Creamy Chicken Enchiladas. Genießen Sie!


Vor vielen Jahren erhielten wir die Elchholz-Kochbuch von Molly Katzen als Geschenk. Und viele ihrer Rezepte sind zu unseren Favoriten geworden, wie zum Beispiel dieses: Maisbrot. Es ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, zum Abendessen frisches Maisbrot zu bekommen.

Im Laufe der Jahre habe ich es ein wenig verändert und dies ist eine meiner Versionen. Wir haben diese besonders gerne zu einer schönen Schüssel Chili, aber ich bin sicher, sie passen zu vielen Suppen oder sogar als Snack!

Geröstete Poblano-Maisbrot-Muffins mit gelbem Pfeffer

Trockene Inhaltsstoffe:

2 Teelöffel Backpulver

Nasse Zutaten:

1 Tasse Buttermilch oder Naturjoghurt

2 EL Zucker oder Agavensirup

3 Esslöffel Distel- oder Pflanzenöl

1 Poblano-Pfeffer, geröstet, entkernt, geschält und gehackt

1 gelbe Paprika, geröstet, entkernt, geschält und gehackt

6 – 8 Unzen Monterey Jack Käse, kleine Würfel oder gerieben

Den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. Eine 24-Mini-Muffinform einfetten.

Kombinieren Sie die trockenen Zutaten und verquirlen Sie sie, um sie gleichmäßig zu vermischen.

Kombinieren Sie die nassen Zutaten in einer separaten Schüssel.

Mischen Sie die nassen Zutaten mit den trockenen Zutaten.

Fügen Sie die Paprika und den Käse zum Teig hinzu und mischen Sie gerade so viel, dass sich die Zutaten verbinden.

Den Teig gleichmäßig in die Muffinform geben und 20 Minuten backen, oder bis die Muffins in der Mitte schön braun und fest sind.

Etwas abkühlen lassen und servieren.

Alternative: Wenn Sie dies als „normales“ Maisbrot zubereiten möchten, fetten Sie eine quadratische 8-Zoll-Pfanne mit Butter oder Öl ein. Den Teig einfüllen und 20 Minuten backen, oder bis die Mitte fest ist.


Schau das Video: Bezlepkové snídaňové muffiny