lu.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Vegane magische Keksriegel

Vegane magische Keksriegel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Eine milchfreie Version des Backwarenklassikers

Magische Keksriegel waren in meinem Haushalt schon immer eine Weihnachtsgebäck-Tradition. Da habe ich beschlossen, eine vegane Version für den Weihnachtstisch zu machen! Diese Kekse schmecken genau so, wie ich mich erinnere, und Familie und Freunde haben die Riegel verschlungen, bevor ich die Chance hatte, selbst einen zu haben.

Anmerkungen

*Kann in einem Reformhaus gekauft werden oder zu Hause gemacht

Zutaten

  • ½ Tasse Earth Balance (ungesalzen) oder andere vegane Butter
  • 1½ Tasse Graham-Cracker-Krümel
  • 2 7-Unzen-Dosen gesüßte Kondens-Kokosmilch*
  • 2 Tassen dunkle Schokoladenstückchen
  • 1 1/3 Tasse ungesüßte Kokosraspeln
  • 1 Tasse Walnüsse oder Pekannüsse, gehackt

Portionen12

Kalorien pro Portion407

Folatäquivalent (gesamt)26µg7%


Vegane magische Keksriegel

Hinweis: Ich empfehle diese Tofu-Mischung nicht in jedem Rezept mit gesüßter Kondensmilch, aber in diesem funktioniert es. Die Maisstärke hilft ihm, beim Kochen zu verdicken, also probiere es auf keinen Fall in Rezepten, die nicht gekocht werden. Versuchen Sie es stattdessen.

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

Zutaten, die Sie brauchen

1/3 Tasse extra fester Seidentofu
1/3 Tasse Vanille-Sojamilch
1/3 Tasse ungebleichter Zucker
1 Esslöffel Maisstärke
1/4 Tasse Earth Balance Margarine
3/4 Tasse Graham-Cracker-Krümel (überprüfe die Zutaten der Packung sorgfältig - die meisten sind nicht vegan)
1/2 Tasse gehackte Walnüsse oder Pekannüsse
2/3 Tasse Kokosflocken
3/4 Tasse vegane halbsüße Schokoladenstückchen

Richtungen

Heizen Sie den Ofen auf 350F vor und sprühen Sie eine 8x8-Zoll-Auflaufform aus Glas mit Antihaftspray ein. Tofu, Sojamilch, Maisstärke und Zucker in einem Mixer pürieren, bis alles glatt ist.

Die Margarine in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen (oder auf dem Herd machen und in eine Schüssel gießen). Fügen Sie die Graham-Cracker-Krümel hinzu und mischen Sie, bis sie gut befeuchtet sind. Gießen Sie sie in die vorbereitete Auflaufform und drücken Sie sie gleichmäßig, um den Boden der Pfanne zu bedecken.

Die Tofu-Mischung über die Kruste gießen. Mit Nüssen, Kokosraspeln und Schokoladenstückchen bestreuen und alles mit einer Gabel fest in die Form drücken.

Etwa 30 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Vor dem Schneiden in etwa 16 Riegel vollständig abkühlen lassen. Verschlingen!

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Einige Ideen für zukünftige Tests:

* Lassen Sie Margarine weg und machen Sie sie stattdessen mit dieser Haferflockenkruste.

* Agavennektar statt Zucker

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

(entnommen von blog.fatfreevegan.com)

Fragen, Kommentare und Bewertungen

Machen Sie Ihr eigenes Kochbuch

Bewahren Sie Ihre Rezepte auf (und verkaufen Sie sie sogar). Ideal für Gruppen, Fundraising, Buchvorschauen, Brautgeschenke und mehr. Macht das perfekte sentimentale Geschenk.


Vegane magische Keksriegel

Hinweis: Ich empfehle diese Tofu-Mischung nicht in jedem Rezept mit gesüßter Kondensmilch, aber in diesem funktioniert es. Die Maisstärke hilft ihm, beim Kochen zu verdicken, also probiere es auf keinen Fall in Rezepten, die nicht gekocht werden. Versuchen Sie es stattdessen.

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

Zutaten, die Sie brauchen

1/3 Tasse extra fester Seidentofu
1/3 Tasse Vanille-Sojamilch
1/3 Tasse ungebleichter Zucker
1 Esslöffel Maisstärke
1/4 Tasse Earth Balance Margarine
3/4 Tasse Graham-Cracker-Krümel (überprüfe die Zutaten der Packung sorgfältig - die meisten sind nicht vegan)
1/2 Tasse gehackte Walnüsse oder Pekannüsse
2/3 Tasse Kokosflocken
3/4 Tasse vegane halbsüße Schokoladenstückchen

Richtungen

Heizen Sie den Ofen auf 350F vor und sprühen Sie eine 8x8-Zoll-Auflaufform aus Glas mit Antihaftspray ein. Tofu, Sojamilch, Maisstärke und Zucker in einem Mixer pürieren, bis alles glatt ist.

Die Margarine in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen (oder auf dem Herd machen und in eine Schüssel gießen). Fügen Sie die Graham-Cracker-Krümel hinzu und mischen Sie, bis sie gut befeuchtet sind. Gießen Sie sie in die vorbereitete Auflaufform und drücken Sie sie gleichmäßig, um den Boden der Pfanne zu bedecken.

Die Tofu-Mischung über die Kruste gießen. Mit Nüssen, Kokosraspeln und Schokoladenstückchen bestreuen und alles mit einer Gabel fest in die Form drücken.

Etwa 30 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Vor dem Schneiden in etwa 16 Riegel vollständig abkühlen lassen. Verschlingen!

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Einige Ideen für zukünftige Tests:

* Lassen Sie Margarine weg und machen Sie sie stattdessen mit dieser Haferflockenkruste.

* Agavennektar statt Zucker

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

(entnommen von blog.fatfreevegan.com)

Fragen, Kommentare und Bewertungen

Machen Sie Ihr eigenes Kochbuch

Bewahren Sie Ihre Rezepte auf (und verkaufen Sie sie sogar). Ideal für Gruppen, Fundraising, Buchvorschauen, Brautgeschenke und mehr. Macht das perfekte sentimentale Geschenk.


Vegane magische Keksriegel

Hinweis: Ich empfehle diese Tofu-Mischung nicht in jedem Rezept mit gesüßter Kondensmilch, aber in diesem funktioniert es. Die Maisstärke hilft ihm, beim Kochen zu verdicken, also probiere es auf keinen Fall in Rezepten, die nicht gekocht werden. Versuchen Sie es stattdessen.

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

Zutaten, die Sie brauchen

1/3 Tasse extra fester Seidentofu
1/3 Tasse Vanille-Sojamilch
1/3 Tasse ungebleichter Zucker
1 Esslöffel Maisstärke
1/4 Tasse Earth Balance Margarine
3/4 Tasse Graham-Cracker-Krümel (überprüfe die Zutaten der Packung sorgfältig - die meisten sind nicht vegan)
1/2 Tasse gehackte Walnüsse oder Pekannüsse
2/3 Tasse Kokosflocken
3/4 Tasse vegane halbsüße Schokoladenstückchen

Richtungen

Heizen Sie den Ofen auf 350F vor und sprühen Sie eine 8x8-Zoll-Auflaufform aus Glas mit Antihaftspray ein. Tofu, Sojamilch, Maisstärke und Zucker in einem Mixer pürieren, bis alles glatt ist.

Die Margarine in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen (oder auf dem Herd machen und in eine Schüssel gießen). Fügen Sie die Graham-Cracker-Krümel hinzu und mischen Sie, bis sie gut befeuchtet sind. Gießen Sie sie in die vorbereitete Auflaufform und drücken Sie sie gleichmäßig, um den Boden der Pfanne zu bedecken.

Die Tofu-Mischung über die Kruste gießen. Mit Nüssen, Kokosraspeln und Schokoladenstückchen bestreuen und alles mit einer Gabel fest in die Form drücken.

Etwa 30 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Vor dem Schneiden in etwa 16 Riegel vollständig abkühlen lassen. Verschlingen!

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Einige Ideen für zukünftige Tests:

* Lassen Sie Margarine weg und machen Sie sie stattdessen mit dieser Haferflockenkruste.

* Agavennektar statt Zucker

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

(entnommen von blog.fatfreevegan.com)

Fragen, Kommentare und Bewertungen

Machen Sie Ihr eigenes Kochbuch

Bewahren Sie Ihre Rezepte auf (und verkaufen Sie sie sogar). Ideal für Gruppen, Fundraising, Buchvorschauen, Brautgeschenke und mehr. Macht das perfekte sentimentale Geschenk.


Vegane magische Keksriegel

Hinweis: Ich empfehle diese Tofu-Mischung nicht in jedem Rezept mit gesüßter Kondensmilch, aber in diesem funktioniert es. Die Maisstärke hilft ihm, beim Kochen zu verdicken, also probiere es auf keinen Fall in Rezepten, die nicht gekocht werden. Versuchen Sie es stattdessen.

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

Zutaten, die Sie brauchen

1/3 Tasse extra fester Seidentofu
1/3 Tasse Vanille-Sojamilch
1/3 Tasse ungebleichter Zucker
1 Esslöffel Maisstärke
1/4 Tasse Earth Balance Margarine
3/4 Tasse Graham-Cracker-Krümel (überprüfe die Zutaten der Packung sorgfältig - die meisten sind nicht vegan)
1/2 Tasse gehackte Walnüsse oder Pekannüsse
2/3 Tasse Kokosflocken
3/4 Tasse vegane halbsüße Schokoladenstückchen

Richtungen

Heizen Sie den Ofen auf 350F vor und sprühen Sie eine 8x8-Zoll-Auflaufform aus Glas mit Antihaftspray ein. Tofu, Sojamilch, Maisstärke und Zucker in einem Mixer pürieren, bis alles glatt ist.

Die Margarine in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen (oder auf dem Herd machen und in eine Schüssel gießen). Fügen Sie die Graham-Cracker-Krümel hinzu und mischen Sie, bis sie gut befeuchtet sind. Gießen Sie sie in die vorbereitete Auflaufform und drücken Sie sie gleichmäßig, um den Boden der Pfanne zu bedecken.

Die Tofu-Mischung über die Kruste gießen. Mit Nüssen, Kokosraspeln und Schokoladenstückchen bestreuen und alles mit einer Gabel fest in die Form drücken.

Etwa 30 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Vor dem Schneiden in etwa 16 Riegel vollständig abkühlen lassen. Verschlingen!

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Einige Ideen für zukünftige Tests:

* Lassen Sie Margarine weg und machen Sie sie stattdessen mit dieser Haferflockenkruste.

* Agavennektar statt Zucker

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

(entnommen von blog.fatfreevegan.com)

Fragen, Kommentare und Bewertungen

Machen Sie Ihr eigenes Kochbuch

Bewahren Sie Ihre Rezepte auf (und verkaufen Sie sie sogar). Ideal für Gruppen, Fundraising, Buchvorschauen, Brautgeschenke und mehr. Macht das perfekte sentimentale Geschenk.


Vegane magische Keksriegel

Hinweis: Ich empfehle diese Tofu-Mischung nicht in jedem Rezept mit gesüßter Kondensmilch, aber in diesem funktioniert es. Die Maisstärke hilft ihm, beim Kochen zu verdicken, also probiere es auf keinen Fall in Rezepten, die nicht gekocht werden. Versuchen Sie es stattdessen.

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

Zutaten, die Sie brauchen

1/3 Tasse extra fester Seidentofu
1/3 Tasse Vanille-Sojamilch
1/3 Tasse ungebleichter Zucker
1 Esslöffel Maisstärke
1/4 Tasse Earth Balance Margarine
3/4 Tasse Graham-Cracker-Krümel (überprüfe die Zutaten der Packung sorgfältig - die meisten sind nicht vegan)
1/2 Tasse gehackte Walnüsse oder Pekannüsse
2/3 Tasse Kokosflocken
3/4 Tasse vegane halbsüße Schokoladenstückchen

Richtungen

Heizen Sie den Ofen auf 350F vor und sprühen Sie eine 8x8-Zoll-Auflaufform aus Glas mit Antihaftspray ein. Tofu, Sojamilch, Maisstärke und Zucker in einem Mixer pürieren, bis alles glatt ist.

Die Margarine in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen (oder auf dem Herd machen und in eine Schüssel gießen). Fügen Sie die Graham-Cracker-Krümel hinzu und mischen Sie, bis sie gut befeuchtet sind. Gießen Sie sie in die vorbereitete Auflaufform und drücken Sie sie gleichmäßig, um den Boden der Pfanne zu bedecken.

Die Tofu-Mischung über die Kruste gießen. Mit Nüssen, Kokosraspeln und Schokoladenstückchen bestreuen und alles mit einer Gabel fest in die Form drücken.

Etwa 30 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Vor dem Schneiden in etwa 16 Riegel vollständig abkühlen lassen. Verschlingen!

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Einige Ideen für zukünftige Tests:

* Lassen Sie Margarine weg und machen Sie sie stattdessen mit dieser Haferflockenkruste.

* Agavennektar statt Zucker

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

(entnommen von blog.fatfreevegan.com)

Fragen, Kommentare und Bewertungen

Machen Sie Ihr eigenes Kochbuch

Bewahren Sie Ihre Rezepte auf (und verkaufen Sie sie sogar). Ideal für Gruppen, Fundraising, Buchvorschauen, Brautgeschenke und mehr. Macht das perfekte sentimentale Geschenk.


Vegane magische Keksriegel

Hinweis: Ich empfehle diese Tofu-Mischung nicht in jedem Rezept mit gesüßter Kondensmilch, aber in diesem funktioniert es. Die Maisstärke hilft ihm, beim Kochen zu verdicken, also probiere es auf keinen Fall in Rezepten, die nicht gekocht werden. Versuchen Sie es stattdessen.

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

Zutaten, die Sie brauchen

1/3 Tasse extra fester Seidentofu
1/3 Tasse Vanille-Sojamilch
1/3 Tasse ungebleichter Zucker
1 Esslöffel Maisstärke
1/4 Tasse Earth Balance Margarine
3/4 Tasse Graham-Cracker-Krümel (überprüfe die Zutaten der Packung sorgfältig - die meisten sind nicht vegan)
1/2 Tasse gehackte Walnüsse oder Pekannüsse
2/3 Tasse Kokosflocken
3/4 Tasse vegane halbsüße Schokoladenstückchen

Richtungen

Heizen Sie den Ofen auf 350F vor und sprühen Sie eine 8x8-Zoll-Auflaufform aus Glas mit Antihaftspray ein. Tofu, Sojamilch, Maisstärke und Zucker in einem Mixer pürieren, bis alles glatt ist.

Die Margarine in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen (oder auf dem Herd machen und in eine Schüssel gießen). Fügen Sie die Graham-Cracker-Krümel hinzu und mischen Sie, bis sie gut angefeuchtet sind. Gießen Sie sie in die vorbereitete Auflaufform und drücken Sie sie gleichmäßig, um den Boden der Pfanne zu bedecken.

Die Tofu-Mischung über die Kruste gießen. Mit Nüssen, Kokosraspeln und Schokoladenstückchen bestreuen und alles mit einer Gabel fest in die Form drücken.

Etwa 30 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Vor dem Schneiden in etwa 16 Riegel vollständig abkühlen lassen. Verschlingen!

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Einige Ideen für zukünftige Tests:

* Lassen Sie Margarine weg und machen Sie sie stattdessen mit dieser Haferflockenkruste.

* Agavennektar statt Zucker

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

(entnommen von blog.fatfreevegan.com)

Fragen, Kommentare und Bewertungen

Machen Sie Ihr eigenes Kochbuch

Bewahren Sie Ihre Rezepte auf (und verkaufen Sie sie sogar). Ideal für Gruppen, Fundraising, Buchvorschauen, Brautgeschenke und mehr. Macht das perfekte sentimentale Geschenk.


Vegane magische Keksriegel

Hinweis: Ich empfehle diese Tofu-Mischung nicht in jedem Rezept mit gesüßter Kondensmilch, aber in diesem funktioniert es. Die Maisstärke hilft ihm, beim Kochen zu verdicken, also probiere es auf keinen Fall in Rezepten, die nicht gekocht werden. Versuchen Sie es stattdessen.

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

Zutaten, die Sie brauchen

1/3 Tasse extra fester Seidentofu
1/3 Tasse Vanille-Sojamilch
1/3 Tasse ungebleichter Zucker
1 Esslöffel Maisstärke
1/4 Tasse Earth Balance Margarine
3/4 Tasse Graham-Cracker-Krümel (überprüfe die Zutaten der Packung sorgfältig - die meisten sind nicht vegan)
1/2 Tasse gehackte Walnüsse oder Pekannüsse
2/3 Tasse Kokosflocken
3/4 Tasse vegane halbsüße Schokoladenstückchen

Richtungen

Heizen Sie den Ofen auf 350F vor und sprühen Sie eine 8x8-Zoll-Auflaufform aus Glas mit Antihaftspray ein. Tofu, Sojamilch, Maisstärke und Zucker in einem Mixer pürieren, bis alles glatt ist.

Die Margarine in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen (oder auf dem Herd machen und in eine Schüssel gießen). Fügen Sie die Graham-Cracker-Krümel hinzu und mischen Sie, bis sie gut befeuchtet sind. Gießen Sie sie in die vorbereitete Auflaufform und drücken Sie sie gleichmäßig, um den Boden der Pfanne zu bedecken.

Die Tofu-Mischung über die Kruste gießen. Mit Nüssen, Kokosraspeln und Schokoladenstückchen bestreuen und alles mit einer Gabel fest in die Form drücken.

Etwa 30 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Vor dem Schneiden in etwa 16 Riegel vollständig abkühlen lassen. Verschlingen!

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Einige Ideen für zukünftige Tests:

* Lassen Sie Margarine weg und machen Sie sie stattdessen mit dieser Haferflockenkruste.

* Agavennektar statt Zucker

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

(entnommen von blog.fatfreevegan.com)

Fragen, Kommentare und Bewertungen

Machen Sie Ihr eigenes Kochbuch

Bewahren Sie Ihre Rezepte auf (und verkaufen Sie sie sogar). Ideal für Gruppen, Fundraising, Buchvorschauen, Brautgeschenke und mehr. Macht das perfekte sentimentale Geschenk.


Vegane magische Keksriegel

Hinweis: Ich empfehle diese Tofu-Mischung nicht in jedem Rezept mit gesüßter Kondensmilch, aber in diesem funktioniert es. Die Maisstärke hilft ihm, beim Kochen zu verdicken, also probiere es auf keinen Fall in Rezepten, die nicht gekocht werden. Versuchen Sie es stattdessen.

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

Zutaten, die Sie brauchen

1/3 Tasse extra fester Seidentofu
1/3 Tasse Vanille-Sojamilch
1/3 Tasse ungebleichter Zucker
1 Esslöffel Maisstärke
1/4 Tasse Earth Balance Margarine
3/4 Tasse Graham-Cracker-Krümel (überprüfe die Zutaten der Packung sorgfältig - die meisten sind nicht vegan)
1/2 Tasse gehackte Walnüsse oder Pekannüsse
2/3 Tasse Kokosflocken
3/4 Tasse vegane halbsüße Schokoladenstückchen

Richtungen

Heizen Sie den Ofen auf 350F vor und sprühen Sie eine 8x8-Zoll-Auflaufform aus Glas mit Antihaftspray ein. Tofu, Sojamilch, Maisstärke und Zucker in einem Mixer pürieren, bis alles glatt ist.

Die Margarine in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen (oder auf dem Herd machen und in eine Schüssel gießen). Fügen Sie die Graham-Cracker-Krümel hinzu und mischen Sie, bis sie gut befeuchtet sind. Gießen Sie sie in die vorbereitete Auflaufform und drücken Sie sie gleichmäßig, um den Boden der Pfanne zu bedecken.

Die Tofu-Mischung über die Kruste gießen. Mit Nüssen, Kokosraspeln und Schokoladenstückchen bestreuen und alles mit einer Gabel fest in die Form drücken.

Etwa 30 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Vor dem Schneiden in etwa 16 Riegel vollständig abkühlen lassen. Verschlingen!

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Einige Ideen für zukünftige Tests:

* Lassen Sie Margarine weg und machen Sie sie stattdessen mit dieser Haferflockenkruste.

* Agavennektar statt Zucker

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

(entnommen von blog.fatfreevegan.com)

Fragen, Kommentare und Bewertungen

Machen Sie Ihr eigenes Kochbuch

Bewahren Sie Ihre Rezepte auf (und verkaufen Sie sie sogar). Ideal für Gruppen, Fundraising, Buchvorschauen, Brautgeschenke und mehr. Macht das perfekte sentimentale Geschenk.


Vegane magische Keksriegel

Hinweis: Ich empfehle diese Tofu-Mischung nicht in jedem Rezept mit gesüßter Kondensmilch, aber in diesem funktioniert es. Die Maisstärke hilft ihm, beim Kochen zu verdicken, also probiere es auf keinen Fall in Rezepten, die nicht gekocht werden. Versuchen Sie es stattdessen.

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

Zutaten, die Sie brauchen

1/3 Tasse extra fester Seidentofu
1/3 Tasse Vanille-Sojamilch
1/3 Tasse ungebleichter Zucker
1 Esslöffel Maisstärke
1/4 Tasse Earth Balance Margarine
3/4 Tasse Graham-Cracker-Krümel (überprüfe die Zutaten der Packung sorgfältig - die meisten sind nicht vegan)
1/2 Tasse gehackte Walnüsse oder Pekannüsse
2/3 Tasse Kokosflocken
3/4 Tasse vegane halbsüße Schokoladenstückchen

Richtungen

Heizen Sie den Ofen auf 350F vor und sprühen Sie eine 8x8-Zoll-Auflaufform aus Glas mit Antihaftspray ein. Tofu, Sojamilch, Maisstärke und Zucker in einem Mixer pürieren, bis alles glatt ist.

Die Margarine in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen (oder auf dem Herd machen und in eine Schüssel gießen). Fügen Sie die Graham-Cracker-Krümel hinzu und mischen Sie, bis sie gut befeuchtet sind. Gießen Sie sie in die vorbereitete Auflaufform und drücken Sie sie gleichmäßig, um den Boden der Pfanne zu bedecken.

Die Tofu-Mischung über die Kruste gießen. Mit Nüssen, Kokosraspeln und Schokoladenstückchen bestreuen und alles mit einer Gabel fest in die Form drücken.

Etwa 30 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Vor dem Schneiden in etwa 16 Riegel vollständig abkühlen lassen. Verschlingen!

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Einige Ideen für zukünftige Tests:

* Lassen Sie Margarine weg und machen Sie sie stattdessen mit dieser Haferflockenkruste.

* Agavennektar statt Zucker

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

(entnommen von blog.fatfreevegan.com)

Fragen, Kommentare und Bewertungen

Machen Sie Ihr eigenes Kochbuch

Bewahren Sie Ihre Rezepte auf (und verkaufen Sie sie sogar). Ideal für Gruppen, Fundraising, Buchvorschauen, Brautgeschenke und mehr. Macht das perfekte sentimentale Geschenk.


Vegane magische Keksriegel

Hinweis: Ich empfehle diese Tofu-Mischung nicht in jedem Rezept mit gesüßter Kondensmilch, aber in diesem funktioniert es. Die Maisstärke hilft ihm, beim Kochen zu verdicken, also probiere es auf keinen Fall in Rezepten, die nicht gekocht werden. Versuchen Sie es stattdessen.

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

Zutaten, die Sie brauchen

1/3 Tasse extra fester Seidentofu
1/3 Tasse Vanille-Sojamilch
1/3 Tasse ungebleichter Zucker
1 Esslöffel Maisstärke
1/4 Tasse Earth Balance Margarine
3/4 Tasse Graham-Cracker-Krümel (überprüfe die Zutaten der Packung sorgfältig - die meisten sind nicht vegan)
1/2 Tasse gehackte Walnüsse oder Pekannüsse
2/3 Tasse Kokosflocken
3/4 Tasse vegane halbsüße Schokoladenstückchen

Richtungen

Heizen Sie den Ofen auf 350F vor und sprühen Sie eine 8x8-Zoll-Auflaufform aus Glas mit Antihaftspray ein. Tofu, Sojamilch, Maisstärke und Zucker in einem Mixer pürieren, bis alles glatt ist.

Die Margarine in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen (oder auf dem Herd machen und in eine Schüssel gießen). Fügen Sie die Graham-Cracker-Krümel hinzu und mischen Sie, bis sie gut befeuchtet sind. Gießen Sie sie in die vorbereitete Auflaufform und drücken Sie sie gleichmäßig, um den Boden der Pfanne zu bedecken.

Die Tofu-Mischung über die Kruste gießen. Mit Nüssen, Kokosraspeln und Schokoladenstückchen bestreuen und alles mit einer Gabel fest in die Form drücken.

Etwa 30 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Vor dem Schneiden in etwa 16 Riegel vollständig abkühlen lassen. Verschlingen!

Ich wollte das Nährwertprofil davon wirklich nicht wissen, aber ich habe mich selbst umgesehen. Ein Riegel (1/16 des Rezepts) enthält 160 Kalorien (kcal) 9 g Gesamtfett (51% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 17 g Kohlenhydrate 0 mg Cholesterin 71 mg Natriumspuren Ballaststoffe.

Ich denke, das ist nicht allzu schrecklich, wenn Sie sich davon abhalten können, mehr als eine zu essen (in meinen Träumen!). Trotzdem werde ich diese für besondere Anlässe reservieren. Ich bringe auf jeden Fall etwas zu Weihnachten zu meinen Eltern!

Einige Ideen für zukünftige Tests:

* Lassen Sie Margarine weg und machen Sie sie stattdessen mit dieser Haferflockenkruste.

* Agavennektar statt Zucker

Oh, wenn Sie sich fragen, ist das Nährwertprofil der nicht-veganen Version fast identisch mit dieser, außer dass es 2 mg enthält. von Cholesterin. Denke also bitte nicht, dass dieses Rezept gesund ist, nur weil es vegan ist!

In meinem nächsten Beitrag werde ich büßen, indem ich etwas supergesundes mache. Ich denke an Winterkürbis, Gemüse und Bohnen. Yum!

(entnommen von blog.fatfreevegan.com)

Fragen, Kommentare und Bewertungen

Machen Sie Ihr eigenes Kochbuch

Bewahren Sie Ihre Rezepte auf (und verkaufen Sie sie sogar). Ideal für Gruppen, Fundraising, Buchvorschauen, Brautgeschenke und mehr. Macht das perfekte sentimentale Geschenk.


Schau das Video: Elisa laver vegansk satire. DR3


Bemerkungen:

  1. Araramar

    Wegfliegen!

  2. Zoltan

    Und wo ist deine Logik?

  3. Maccallum

    Einfach super - mein Favorit wird da sein

  4. Shelby

    Was für eine unterhaltsame Frage



Eine Nachricht schreiben