lu.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Vanillesticks

Vanillesticks



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ich habe die Butter 20 Minuten bei Raumtemperatur stehen gelassen, dann habe ich sie zusammen mit dem Mehl in den Mixer gegeben. Ich mischte, bis ich eine krümelige Mischung bekam, die ich in eine Schüssel schüttete. Ich fügte Zucker, Vanille, Eigelb und etwas Salz hinzu und vermischte es zu einem festen, aber elastischen Teig. Den erhaltenen Teig lege ich in eine Folie und stelle ihn für eine Stunde in den Kühlschrank.

Nach der Ruhezeit verteile ich den Teig mit dem Nudelholz ca. 1 cm dick und schneide mit einem scharfen Messer 1 cm dicke und ca. 10 cm lange Streifen ab.

Die Sticks habe ich vorsichtig in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt, das ich für ca. 15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geschoben habe, wie sind sie herausgekommen?! Sehr lecker !!!

Ich habe kaum noch ein paar übrig für ein paar schnelle Bilder spät in der Nacht.. :)


Vanillesticks - Rezepte

Ich habe mich dafür entschieden Hausgemachte Eiscreme, mit Vanillegeschmack, ohne Chemie oder Premixe und ich habe das perfekte Rezept (ohne Eismaschine) gefunden und das Ergebnis ist absolut lecker, die Textur ist sehr fluffig und cremig.

Wer mag kein Eis. Okay, es gibt auch ein paar Sturige, die lieber etwas anderes bevorzugen, aber die allermeisten von uns, die Gierigen, lieben Eis und genießen es mit größtem Vergnügen in jeglicher Form: am Stiel, in der Tasse, im Glas , im Eimer, mit Obst oder Schokolade (ich habe gerade einen Reim gemacht hahahahaha.), mit Haselnüssen oder Karamell, Sorbet oder Froyo, Semifreddo oder Sandwich & # 8230 den Möglichkeiten und Kombinationen sind keine Grenzen gesetzt.

Es ist nicht das erste Mal, dass ich hier auf dem Blog Eis mache, aber einfaches Vanilleeis habe ich bisher noch gar nicht gemacht, was aus meiner Sicht die leckerste Variante ist (Geschmackssache, Vanille bevorzuge ich jederzeit .) ) und ich habe das perfekte Rezept für dich gefunden .

Natürlich könnten wir das hausgemachte Eis nicht ohne die zuvor hergestellten Eistüten probieren, die wir Ihnen ebenfalls empfehlen.

Ich habe im Schrank meiner Großmutter einen Schatz gefunden: das Rezeptbuch, das sie seit den frühen Jahren führt & # 821790, und das erste Rezept, das ich hier ausprobiert habe, ist das Hauseis das ich auch schon oft bei meiner Oma probiert habe, es hat eine sehr cremige, fluffige Textur, ohne Eiskristalle und mit einem intensiven Geschmack nach Vanille und Milch & #8230 war Liebe bei der ersten Verkostung.

Die Zutaten sind von bester Qualität ohne Pulver oder Vormischungen, ich habe Vollmilch, Qualitätsbutter und Landeier verwendet, ich habe auf künstliche Aromen verzichtet, also habe ich diesmal einen Vanillestift verwendet. Ich habe die Eier vor der Verwendung im Rezept wärmebehandelt, da ich ein kleines Problem mit den rohen Eiern habe, die in den Rezepten verwendet werden, wie ich auf vielen Blogs um uns herum gesehen habe & #8230 Ich habe zu viel Angst vor Salmonellen, daher empfehle ich, sorgfältig zu lesen die von Ihnen verwendeten Rezepte und wählen Sie sichere Optionen für Sie und insbesondere für Kinder.


Vanillecreme für Kuchen

Vanillecreme für Kuchen, die für die Torte mit Walnuss- und Vanillecreme zubereitet wurden, hat mir so gut gefallen, dass ich dachte, sie separat zu präsentieren, die Creme eignet sich hervorragend zum Füllen eines Kuchendeckels (passen Sie die Menge an die Größe des Kuchens an), Eclairs, Pandispan Blätter, Rollen oder was Sie sonst noch brauchen.

Außerdem, wenn Sie die Sahne in Zitronencreme, einfach die Vanille aufgeben und einen Teelöffel abgeriebene Zitronenschale und den Saft einer halben Zitrone dazugeben & # 8211 oder nach Geschmack. Und wenn du es machen willst Schokocreme, in die heiße Masse geben Sie beim Einlegen der Butter 100 -150 g weiße Schokolade, entweder Tafel, Bruchstücke oder Schokoladenstückchen (nicht thermostabil)

Zutaten

  • 400 ml Milch
  • 4 Esslöffel Speisestärke (kein Ammoniak!)
  • 3 Eigelb
  • 7-8 Esslöffel Zucker
  • 100 g Butter
  • 250 g Mascarpone
  • ein halbes Fläschchen Vanilleessenz oder 2 Päckchen Vanillezucker
  • ein Messerspitzensalz

Wie man Vanillecreme für Kuchen zubereitet

Die 3 Eigelbe zusammen mit der Stärke, dem Salz und dem Zucker in eine Schüssel mit doppeltem Boden geben. Fügen Sie nach und nach die Milch hinzu, mischen Sie sie mit einer Birne und achten Sie darauf, dass keine Klumpen entstehen. Stellen Sie den Topf auf das Feuer und rühren Sie bei schwacher Hitze kontinuierlich um, bis die Mischung eindickt und wie ein Pudding wird. Den Herd ausschalten, eine Minute ruhen lassen, dann die gewürfelte Butter und die Essenz hinzufügen. Vorsichtig rühren, bis es glatt ist.

Decken Sie es mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie es abkühlen. Wenn Sie es nicht abdecken, bildet sich oben eine Pojghita, die austrocknet.

Wenn es vollständig kalt ist, geben Sie Mascarpone hinzu, stellen Sie dann den Mixer auf niedrige Geschwindigkeit und mischen Sie nur, bis er glatt ist.


  • Es dauerte
  • für 240 Schalen & # 8211 12o Nüsse
  • 250 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier Ehemann
  • ein Teelöffel Salz
  • 10 g Backpulver
  • 580 g Mehl
  • 40 g Kakao
  • Vanille (Schoten, Essenz oder Vanillezucker)
  • Creme
  • 3 Eigelb
  • 180 g Zucker
  • 40 g Mehl (oder 20 g Stärke)
  • eine Prise Salz
  • Vanille (Schoten, Essenz oder Vanillezucker)
  • 400 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 100 g gemahlene Nüsse
  • Puderzucker zum Dekorieren

Die Zubereitung des Teigs ist sehr einfach.

In einer Schüssel die weiche Butter mit dem Zucker, einer Prise Salz und Vanille zu einer cremigen und homogenen Masse verrühren, ein Ei nach dem anderen hinzufügen und nach jedem gut verrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist.

Wir brauchen einen geeigneten Teig, der weich, homogen und nicht klebrig ist.

* Es ist wichtig, es nicht zu stark zu kneten, da die Nüsse hart und gummiartig herauskommen, nicht zart.

Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens eine Stunde abkühlen lassen.

Währenddessen die Sahne vorbereiten.

300 ml Milch erhitzen und 100 ml mit Mehl oder Stärke vermischen.

Eigelb, Salz, Vanille und Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren, bis die Farbe hell ist, eventuell ein paar Esslöffel Milch hinzufügen.

Das in Milch verdünnte Mehl gießen, dann die warme Milch einrühren, die Sahne auf das Feuer stellen und 3,4 Minuten kochen lassen, da sie gekocht hat (niedrige Hitze). Wenn Sie Stärke verwenden, ist sie nach dem ersten Kochen fertig, die Stärke kocht sofort .

Schalten Sie die Hitze aus, fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie, um zu mischen.

Dann die gemahlenen Walnüsse dazugeben und die kalte Sahne dazugeben.

Es ist Zeit, die Nüsse zu backen.Aus dem Teig formen wir 5 g Kugeln, die wir für ca. 1 Minute backen. Es ist wichtig, sie nicht zu viel zu backen, da die Schalen hart werden.

Wenn wir mit dem Backen der Muscheln fertig sind, nehmen Sie die Sahne aus der Kälte und füllen Sie die Nüsse.

Die Kanten mussten nicht gereinigt werden, da sie ohne herauskamen, die Menge von 5 g war perfekt. Nach dem Befüllen mit Puderzucker bestäuben. Genießen!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Brötchen mit Vanillecreme & #8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Rezept von Brötchen mit Vanillecreme oder Tuben Vanillecreme wurde schon oft von Ihnen angefordert. Ich habe sowohl öffentliche als auch private Nachrichten erhalten, in denen nach diesem Rezept gefragt wurde. Und weil es draußen kühl war und ich mit dem Blätterteig arbeiten konnte, hatte ich keine Entschuldigung dagegen.

Für diese Vanillecremeröllchen mache ich am liebsten meine eigenen Teig zu Hause, denn wie Sie wissen, bin ich mit dem Blätterteig im Handel, der nur mit Margarine und nie mit Butter hergestellt wird, ganz und gar nicht zufrieden. Wer möchte, kann aber auch handelsüblichen Teig verwenden. Für Vanillecreme verwende ich zum Andicken am liebsten Maisstärke, du kannst aber auch Mehl nehmen.

Wenn Sie jedoch Stärke verwenden, erhalten Sie eine feinere Creme. Zum Würzen der Creme habe ich die Samen einer Vanilleschote verwendet, aber auch Vanillezucker oder Vanilleessenz sind gut. Sie können der Creme auch Zitronen- oder Orangenschale, Mandel- oder Zitronenessenz hinzufügen. Um eine Schokoladencreme zu erhalten, müssen Sie nur 200 g Schokolade reiben, nachdem Sie die Creme vom Herd genommen haben.

Die charakteristische Form dieser Vanillecremeröllchen habe ich mit Hilfe einiger Gebäckkegel gegeben, die ich in einem Küchenutensilienladen gefunden habe, aber Sie können einige Alufolienkegel improvisieren oder Sie können den Teig auf den Griffen von einigen Löffeln aus dickerem Holz rollen . Du kannst auch Zapfen aus Backpapier formen und diese mit Alufolie füllen. Die Vanillecremerollen können sofort verzehrt oder über Nacht stehen gelassen werden, um den Blätterteig weich zu machen.


  • Es dauerte
  • 100 g altes Pulver
  • 200 g Butter
  • 2 Eier
  • eine Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 80 g Maisstärke
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • Dekoration
  • 50 g Haushaltsschokolade (52% Kakao)

In einer Schüssel die weiche Butter mit dem Puderzucker zu einer cremigen Masse verrühren, Eier, Salzpulver, Vanille hinzufügen und gut verrühren, bis sie vollständig eingearbeitet sind.

Dann die Stärke und das mit Backpulver vermischte Mehl dazugeben.

Der Teig sollte zähflüssig und nicht weich sein, kann sich aber beim Spritzen von Keksen in Form bringen.

Bedecken Sie zwei 30 & # 21533 cm Bleche mit Backpapier, geben Sie den Teig in einen Beutel und formen Sie die Kekse. Versuchen Sie nicht, ihnen die perfekte Form zu geben.

15-17 Minuten bei 180 °C backen, bis sie an den Rändern goldbraun sind.

Abkühlen lassen und dann nach Lust und Laune mit geschmolzener Schokolade dekorieren.

Sie sind köstlich und frieren mit jedem Tag ein.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Vanillecreme mit Butter für Kuchen

Sie wissen, dass ich einfache Rezepte mag, ohne Kopfschmerzen, ohne extrem viele Schritte und viele Zutaten, und diese Vanillecreme mit Butter für Kuchen erfüllt diese Dinge in vollen Zügen!

Was kannst du damit machen? Sie können zarte Blätter, Eclairs, Kuchenoberteile oder Brötchen füllen.

Oder (warum nicht?) Sie können ein Dessert im Glas zubereiten! Mach es einfach und du entscheidest danach

Zutaten Vanillecreme mit Butter für Kuchen

  • 5 Eigelb
  • 400 ml Milch
  • 35 g Maisstärke
  • 8 Esslöffel Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker oder ein Teelöffel Vanille
  • 200 g Butter

Wie bereitet man Vanillecreme zu

Eigelb, Zucker und Stärke in eine Schüssel mit Doppelboden geben (ich verwende einen Topf Tuci). 50 ml Milch dazugeben und kräftig mit der Birne mischen.

Geben Sie den Rest der Milch hinzu und rühren Sie in kreisenden Bewegungen um, dann stellen Sie den Topf auf das Feuer.

Kontinuierlich umrühren, besonders im zweiten Teil des Kochens, wenn es anfängt einzudicken, dabei kräftig mit dem Schneebesen umrühren. Wenn es wie ein Pudding eingedickt ist, vom Herd nehmen und noch etwas umrühren, die Vanille dazugeben, dann mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.

Die Schaumbutter mischen, dann 2 Esslöffel kalten Pudding nehmen und unter ständigem Rühren über die Butter geben.

Machen Sie dasselbe, bis Sie den ganzen Pudding fertig haben.

Die Creme ist fertig und Sie können sie verwenden oder kalt halten.

Je kälter es ist, desto fester wird es. Wenn Sie es also für Brötchen oder Eclairs wünschen, lassen Sie es 30-40 Minuten im Kühlschrank.


Zubereitungsart

Wir bereiten den Teig für Brötchen mit Vanillecreme vor

Ich habe die Butter zusammen mit dem Schmalz geschmolzen.
Ich habe das Mehl mit dem Backpulver und der Hefe vermischt.
Ich rieb die Eier mit dem Zucker ein, fügte die geschmolzene und leicht geschmolzene Butter und Schmalz hinzu, dann fügte ich die Milch, das Salz, die Essenz und schließlich das Mehl hinzu.
Ich habe einen Teig geknetet, der nicht zu hart ist und sich leicht verteilen lässt.
Ich lasse den Teig 30 Minuten abkühlen.

Ich habe die Rollen mit etwas Öl eingefettet.
Ich verteile den Teig auf dem Arbeitstisch in einem dünnen Blech und schneide 2 cm lange Streifen ab, die ich spiralförmig gerollt habe.

Ich habe die Förmchen in das ungefettete Blech gelegt und 15 Minuten bei 180 Grad gebacken, dann das Blech herausgenommen und die Brötchen auf die andere Seite gewendet und weitere 15 Minuten gebacken.

Wir bereiten Vanillecreme zu

Ich habe das Eigelb mit 3 Esslöffel Zucker vermischt, dann habe ich etwas kalte Milch und Mehl hinzugefügt.

Ich habe gemischt und dann den Rest der warmen Milch, Salz und Zitronenschale gegeben.
Ich kochte bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren.
Ich gebe die Butter zum Schluss hinzu, schneide sie in Stücke und rühre sie, bis sie geschmolzen ist.

Die Sahne abkühlen lassen und das Eiweiß zubereiten, mit etwas Salz gut verquirlen, dann Zitronensaft und Zucker dazugeben. Gut schlagen, bis ein wenig harter Schaum entsteht, den wir mit der abgekühlten Sahne vermischen.


Kuchenpudding mit Vanillesauce

Die Zutaten sind wenige, einfach und die Zubereitung ist sehr einfach.

Ich empfehle, kalt serviert zu werden, obwohl ich es nicht getan habe :))) Ich kann es kaum erwarten, der Geruch war göttlich, also habe ich es leicht warm serviert.

Eine Tasse Eis obendrauf würde nicht schaden

Cozonac-Pudding-Zutat

350-360 g trockener Kuchen
150 g Zucker (am besten braun)
60 g weiche Butter
650 ml Milch
3 Eier
3 Päckchen Vanille-Bourbon-Zucker

Zutaten Vanillesauce

ein Ei
2 Esslöffel brauner Zucker
150 ml Milch
ein Päckchen Vanillezucker
ein Messerspitzensalz

Kuchenpudding mit Vanillesauce

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

Bereiten Sie eine quadratische hitzebeständige Schüssel mit einer Seitenlänge von 18 cm vor.

Den Boden der Schüssel mit Butter einfetten und mit 50 g braunem Zucker bestreuen.

Den Kuchen in Scheiben schneiden. Die Kuchenscheiben mit der restlichen Butter einfetten, überlappen und in Würfel schneiden.

Die Würfel in die vorbereitete Schüssel geben.

Den restlichen Zucker zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker in eine Schüssel geben und gut verrühren, bis der Zucker verdünnt ist.

Nun die Eier dazugeben und alles glatt rühren.

Gießen Sie die Mischung in die Schüssel über den Kuchen. Mit einem großen Löffel leicht andrücken, damit die Kuchenstücke gut bedeckt sind.

Stellen Sie die Form auf Schritt 2 in den Ofen und backen Sie den Kuchenpudding eine Stunde lang. Schalten Sie die Hitze aus, lassen Sie den Pudding abkühlen und stellen Sie das Gericht, wenn es kalt ist, in den Kühlschrank.

Währenddessen die Vanillesauce vorbereiten.

Das Ei mit dem Zucker in einer hitzebeständigen Schüssel (einem Topf) gut verquirlen, dann die Milch unter ständigem Rühren nach und nach dazugeben. Fügen Sie Vanille und Salz hinzu und stellen Sie den Topf bei schwacher Hitze auf das Feuer.

Rühren Sie ungefähr 5 Minuten lang ununterbrochen, bis die Sauce leichte Anzeichen von Eindickung zeigt.

Hören Sie nicht auf zu mischen, Sie riskieren das Rauchen der Sauce.

Sie können diesen Schritt auf dem Dampfbad machen, die Zeit wird länger & # 8211 20 Minuten.

Wenn der Pudding kalt ist, die Klinge eines Messers an den Seiten vorbeiführen, einen Teller darauf legen und mit einer festen Bewegung umdrehen.

Einige Esslöffel Sauce auf die Teller geben, Pudding portionieren und mit der Sauce auf den Tellern verteilen.


Sahne-Vanille-Torte - ein ganz leichtes Rezept mit herrlichem Aroma!

Team Bucătarul.eu empfiehlt ein ganz einfaches Tortenrezept mit Sahne und Vanille, das Sie mit Ihren Freunden genießen können. Obwohl sie sehr einfach zuzubereiten ist, ist diese Tarte köstlich und besticht durch ein einladendes Aroma und einen sehr feinen Geschmack.

Die krümelige Oberseite und die duftende Cremefüllung ergeben ein Ganzes, die Zutaten harmonieren harmonisch und das Ergebnis ist verblüffend. Dieses Rezept ist einen Versuch wert!

Teigzutaten

- 1,5 Teelöffel Backpulver

Zutaten für die Füllung

- 1 Esslöffel Vanillezucker

- 1 Päckchen Vanille (2 g)

Zubereitungsart

1. Der Teig. Die gefrorene Butter durch eine große Reibe geben, den Zucker, das Ei dazugeben und das Mehl mit dem Backpulver bestreuen.

2. Den krümeligen Teig kneten und zu einer Kugel rollen.

3. Eine Form mit einem Durchmesser von 22-24 cm mit Butter einfetten.

4. Den Teig in der Form verteilen, hohe Kanten machen.

5. Füllen. Sahne, Eier, Zucker, Vanillezucker und Vanille glatt rühren.

6. Die Füllung über den Teig gießen, die Ränder sollten höher als die Füllung sein.


Video: Cupcakes od vanilije